Menu
P

Rezept: Apfeleierkuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.65 Sterne von 23 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.02 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

4 gr.Äpfel 
Pfannkuchenteig - wie Rezept Eierpfannkuchen 
Fett zum Braten 
Zimt - und 
Zucker - zum Bestreuenca. 0.02 €

Zubereitung:

Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen, Äpfel in feine Spalten schneiden.

Wenn das Fett auf 2 oder Automatik-Kochplatte 7-9 in der Pfanne zerlaufen ist, einige Apfelscheiben hineinlegen, Teig darüberfüllen, von beiden Seiten goldbraun backen.

Die Apfeleierkuchen schmecken gut mit Zucker und Zimt bestreut.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfeleierkuchen Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Kind Mehlspeise Pfannkuchen



Mehr Info: