Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen

Bild: Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.69 Sterne von 35 Besuchern
Kosten Rezept: 3.11 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

2 Eier - (evtl. mehr)ca. 0.34 €
0.25 lMilch - lauwarmca. 0.16 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.33 €
1 ELKristallzuckerca. 0.01 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
4 Semmeln - vom Vortag, evtl. mehrca. 0.79 €
0.5 kgZwetschkenca. 0.45 €
Butter - für die Formca. 0.18 €
50 ggeriebene Haselnüsseca. 0.50 €
Kristallzucker - nach Beliebenca. 0.04 €
Zimt - nach Beliebenca. 0.14 €
Butter - zum Beträufelnca. 0.18 €
Staubzucker - zum Bestreuenca. 0.03 €

Zubereitung:

Die Eier mit Milch, einer Prise Salz, Vanille- und Kristallzucker gut verrühren. Die Semmeln blättrig schneiden, in eine breite Schüssel geben, mit der Eiermilch übergiessen und etwas ziehen lassen.

Währenddessen die Zwetschken halbieren und entkernen. Nun eine passende Form gut mit Butter ausstreichen, eine Lage eingeweichter Semmelscheiben einschichten, Zwetschkenhälften darüber legen, gut mit geriebenen Haselnüssen, Zimt und nach Belieben noch mit Kristallzucker bestreuen und abermals mit Semmelmasse bedecken. So lange wiederholen, bis alles verbraucht ist, wobei die letzte Schicht aus Semmelscheiben bestehen soll.

Butter schmelzen lassen, über die Semmeln giessen und den Scheiterhaufen im auf 180 bis 200°C vorgeheizten Backrohr 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Scheiterhaufen aus dem Backrohr nehmen, kurz überkühlen lassen, mit Zimtzucker oder Staubzucker bestreuen und noch lauwarm servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brötchen / Semmeln   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade  *   Zwetschen


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Zwetschken


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Hackbraten im GemüsebettHackbraten im Gemüsebett   4 Portionen
Preise: Discount: 17.60 €   EU-Bio: 16.75 €   Demeter: 22.11 €
Brötchen einweichen, Zwiebel und Knoblauch schälen, mit den abgespülten Sardellen, der Hälfte der Oliven und den Kapern hacken. Zucchini waschen, putzen,   
Porree- ApfelsuppePorree- Apfelsuppe   4 Portionen
Preise: Discount: 3.86 €   EU-Bio: 4.39 €   Demeter: 4.71 €
Porree putzen, waschen und in Scheiben schneiden. Kartoffeln schälen und in Stücke schneiden. Knoblauch pellen, in Würfel schneiden. Thymian von den Stielen   
KlöppelspitzenKlöppelspitzen   1 Rezept
Preise: Discount: 1.93 €   EU-Bio: 1.81 €   Demeter: 2.14 €
Die Mandeln abbrühen, häuten und in dünne Streifchen schneiden. (Eine Küchenmaschine raspelt sie auch.) In einer Rührschüssel Butter und Zucker gut   
Gebratene Weißwurst auf roten LinsenGebratene Weißwurst auf roten Linsen   4 Portionen
Preise: Discount: 8.04 €   EU-Bio: 7.89 €   Demeter: 7.93 €
Rote Linsen mit kaltem Wasser waschen. In kochendem Salzwasser 5 Minuten garen. Sahne aufkochen, Lauch zufügen. 2 bis 3 Minuten kochen und die Linsen   
Kohlrabi-AufstrichKohlrabi-Aufstrich   4 Portionen
Preise: Discount: 2.27 €   EU-Bio: 2.72 €   Demeter: 2.81 €
Kohlrabi schälen, waschen und würfeln. Mit Bouillon und Zitronensaft aufkochen und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen. Lauwarm mit Zwiebel,   


Mehr Info: