Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen

Bild: Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.69 Sterne von 35 Besuchern
Kosten Rezept: 3.54 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

2 Eier - (evtl. mehr)ca. 0.51 €
0.25 lMilch - lauwarmca. 0.26 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.33 €
1 ELKristallzuckerca. 0.01 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
4 Semmeln - vom Vortag, evtl. mehrca. 0.79 €
0.5 kgZwetschkenca. 0.45 €
Butter - für die Formca. 0.20 €
50 ggeriebene Haselnüsseca. 0.50 €
Kristallzucker - nach Beliebenca. 0.04 €
Zimt - nach Beliebenca. 0.22 €
Butter - zum Beträufelnca. 0.20 €
Staubzucker - zum Bestreuenca. 0.03 €

Zubereitung:

Die Eier mit Milch, einer Prise Salz, Vanille- und Kristallzucker gut verrühren. Die Semmeln blättrig schneiden, in eine breite Schüssel geben, mit der Eiermilch übergiessen und etwas ziehen lassen.

Währenddessen die Zwetschken halbieren und entkernen. Nun eine passende Form gut mit Butter ausstreichen, eine Lage eingeweichter Semmelscheiben einschichten, Zwetschkenhälften darüber legen, gut mit geriebenen Haselnüssen, Zimt und nach Belieben noch mit Kristallzucker bestreuen und abermals mit Semmelmasse bedecken. So lange wiederholen, bis alles verbraucht ist, wobei die letzte Schicht aus Semmelscheiben bestehen soll.

Butter schmelzen lassen, über die Semmeln giessen und den Scheiterhaufen im auf 180 bis 200°C vorgeheizten Backrohr 30 bis 40 Minuten goldbraun backen. Scheiterhaufen aus dem Backrohr nehmen, kurz überkühlen lassen, mit Zimtzucker oder Staubzucker bestreuen und noch lauwarm servieren.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Irrseer Zwetschken-Scheiterhaufen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brötchen / Semmeln   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanillezucker - echt - Päckchen  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade  *   Zwetschen


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Zwetschken


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Italienisches Weißbrot - CiabattaItalienisches Weißbrot - Ciabatta   1 Rezept
Preise: Discount: 0.65 €   EU-Bio: 0.77 €   Demeter: 1.77 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt vier Ciabatta-Brote zu je 350 Gramm. Am Vortag für den Vorteig die Hefe im lauwarmen Wasser 10 Minuten gehen lassen.   
Blumenkohl-Bohnen-PfanneBlumenkohl-Bohnen-Pfanne   4 Portionen
Preise: Discount: 5.59 €   EU-Bio: 5.53 €   Demeter: 5.63 €
Blumenkohl putzen, in kleine Röschen teilen und waschen. Bohnen putzen und je nach Größe halbieren. Kasseler in etwa 2 cm große Würfel schneiden. Öl in   
Dänischer BlumenkohlauflaufDänischer Blumenkohlauflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 9.27 €   EU-Bio: 9.41 €   Demeter: 9.64 €
Blumenkohl putzen und in Röschen zerteilen. Rund 30 Minuten in gesalzenes Wasser legen. Danach gut abtropfen lassen. Fisch kalt abspülen, mit Zitronensaft   
Karamelbonbons mit BucheckernKaramelbonbons mit Bucheckern   1 Rezept
Preise: Discount: 1.25 €   EU-Bio: 1.10 €   Demeter: 1.45 €
Wer selbst schon einmal Bucheckern gesammelt und verarbeitet hat, weiß die Arbeit, die hinter 300 g geschälten Bucheckern steckt, zu schätzen und wird diese   
Avocado-Krabben-ToastAvocado-Krabben-Toast   4 Portionen
Preise: Discount: 5.63 €   EU-Bio: 5.28 €   Demeter: 5.40 €
Avocado halbieren, den Kern herauslösen, die Avocado schälen, in Scheiben schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Brot toasten, mit Butter bestreichen und   


Mehr Info: