Menu
P

Käsemutzen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 8.50 Sterne von 2 Besuchern
Kosten Rezept: 3.27 €        Kosten Portion: 0.82 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gMehlca. 0.73 €
2 TLBackpulver - gestrichenca. 0.02 €
100 gMargarineca. 0.52 €
2 Eierca. 0.52 €
100 gGoudaca. 1.19 €
1 ELKümmelca. 0.32 €
1 TLweißer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Pflanzenfettca. 0.26 €

Zubereitung:

Das für dieses Rezept benötigte Frittierfett wurde pauschal mit 200 Gramm berechnet.


Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben. Margarine und Eier zugeben. Käse fein reiben und ebenfalls zum Mehl geben. Kümmel und Pfeffer darüberstreuen und zu einem festen Teig verkneten.

Teig zugedeckt 30 Minuten kalt stellen. Danach den Teig auf einem bemehlten Backbrett ca. 1 cm dick ausrollen. Den Teig mit einer Mutzenmandelform ausstechen. Gebäck im 180 Grad C heißen Fett ca. 3 Minuten ausbacken, danach auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Wenn Sie keine Mutzenmandelform haben, können Sie auch einen kleinen Gebäckausstecher von ca. 1 1/2 cm Durchmesser verwenden.



(*) Die Zubereitung von Käsemutzen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Eier - Größe M  *   Gouda - jung  *   Kümmel ganz  *   Pfeffer weiß - gemahlen  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Pflanzenmargarine  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fettgebackenes Gebäck Käse



Mehr Info: