Menu
P

Calvados-Pralinen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.89 Sterne von 27 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.61 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Zutaten
4 Apfelringe, getrocknet  
3 ELCalvados ca. 0.77 €
200 mlSchlagsahne ca. 0.42 €
250 gKuvertüre ca. 0.86 €
100 gKokosfett ca. 0.56 €

Außerdem
Pralinenförmchen (Alu)  
Pistazienstückchen  
Oder  
Mandeln  

Zubereitung:

Die Apfelring sehr fein würfeln, mit dem Calvados übergiessen und zugedeckt, 2 -3 Stunden ziehen lassen.

Die Schlagsahne zum Kochen bringen, von der Kochstelle nehmen und die fein geschnittene Kuvertüre zusammen mit dem Kokosfett zu der Sahne geben und unter Rühren auflösen.

Die Masse abkühlen lassen bis sie halbfest ist, mit dem Rührbesen cremig aufschlagen und die Apfelstücke mit dem Calvados zugeben. Die Masse in einen Spritzbeute mit grosser Lochtülle geben und Tuffs in in die Pralinenförmchen spritzen. mit den Pistazienstücken oder Mandeln garnieren.


(*) Für diese Version von Calvados-Pralinen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Calvados  *   ehemals 7001 und 8001  *   Kokosfett  *   Kuvertüre - dunkel  *   Mandeln ganz - geschält  *   Schlagsahne


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Calvados Konfekt



Mehr Info: