Menu
P

Karotten-Rösti


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.80 Sterne von 5 Besuchern
Kosten Rezept: 2.58 €        Kosten Portion: 0.43 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

100 gHalbweißmehl - (Weizenmehl Type 1050)ca. 0.13 €
2 Eierca. 0.52 €
500 gMöhrenca. 0.38 €
1 mittelgr.Zwiebelca. 0.05 €
1 BundPetersilieca. 0.73 €
0.5 TLSelleriesalzca. 0.09 €
Butterschmalz - zum Bratenca. 0.70 €

Zubereitung:

Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier verquirlen, beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren.

Die Karotten schälen. An der Röstiraffel zum Teig reiben.

Die Zwiebel und die Petersilie hacken und beifügen. Den Teig mit Selleriesalz würzen.

Reichlich Bratbutter in einer beschichteten Bratpfanne erhitzen. Mit Hilfe von 2 Löffeln jeweils etwas Teig in die heiße Butter setzen, zu kleinen Küchlein formen und bei mittlerer Hitze langsam beidseitig golden braten.

Die Rösti-Küchlein im 80°C heißen Ofen ungedeckt warm stellen.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Karotten-Rösti Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butterschmalz  *   Eier - Größe M  *   Möhren (Karotten)  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Selleriesalz  *   Weizenmehl Type 1050  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Beilage Gemüse



Mehr Info: