Menu
P

Krumber-Kichelcher aus dem Saarland


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.65 Sterne von 199 Besuchern
Kosten Rezept: 2.72 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 kgKartoffelnca. 2.25 €
1 gr.Zwiebelca. 0.21 €
2 ELMehlca. 0.06 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Muskatnussca. 0.02 €
Petersilieca. 0.15 €

Zubereitung:

In einer schweren Eisenpfanne geraten die Kichelcher besonder knusprig und lecker.


Kartoffeln und Zwiebel reiben.

Wenn sich viel Flüssigkeit bildet, muss man diese abschütten, aber feuchter als bei den Waffeln lassen.

Dann Mehl dazu geben, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Petersilie verrühren, dann in heissem Öl von beiden Seiten kleine Küchelchen goldgelb backen.



(*) Die Zubereitung von Krumber-Kichelcher aus dem Saarland erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Kartoffeln - mehlig  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Weizenmehl Type 405  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Gemüse Kartoffel



Mehr Info: