Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kürbissuppe mit Sauermilch

Bild: Kürbissuppe mit Sauermilch - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.57 Sterne von 7 Besuchern
Kosten Rezept: 3.86 €        Kosten Portion: 0.97 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKürbisca. 2.99 €
3 Knoblauchzehenca. 0.27 €
4 dlWasserca. 0.00 €
20 gButterca. 0.14 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 Kartoffel - rohca. 0.11 €
Liebstöckel - gehacktca. 0.07 €
150 gSauermilchca. 0.24 €

Zubereitung:

Kürbis in Stücke schneiden.

Wasser aufkochen, Kürbisstücke und Knoblauchzehen darin weich sieden, 10 Minuten, passieren.

Die gehackte Zwiebel im Butter gut durchdämpfen, passierten Kürbis und die fein geraspelte Kartoffel zugeben, mit Liebstöckel und Salz würzen, 20 bis 30 Minuten leise kochen lassen.

Sauermilch einrühren, nochmals aufkochen und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Kürbissuppe mit Sauermilch Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Dickmilch  *   Kartoffeln - mehlig  *   Kürbis - Hokkaido  *   Knoblauch  *   Liebstöckel - frisch  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Herbst Kürbis Suppen Vegetarisch Vorspeisen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Pfannkuchen mit Blumenkohl und RomanescoPfannkuchen mit Blumenkohl und Romanesco   8 Stück
Preise: Discount: 10.63 €   EU-Bio: 9.51 €   Demeter: 23.60 €
Milch, Eier und das Mehl mit einer Prise Salz zu einem glatten Teig rühren. Die Petersilie dazugeben. Den Pfannkuchenteig mit Pfeffer und geriebener Muskatnuss   
ZwetschgenrösterZwetschgenröster   4 Portionen
Preise: Discount: 0.78 €   EU-Bio: 0.99 €   Demeter: 0.88 €
Ein leckeres Kompott, passend zu vielerlei Arten von Mehlspeisen, oder einfach so, als Nachtisch. Butter mit Zucker in einer Pfanne karamelisieren. Zwetschgen   
ZwiebelbrötchenZwiebelbrötchen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.03 €   EU-Bio: 2.87 €   Demeter: 3.19 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept reicht für 20 Zwiebelbrötchen. Von der Buttermilch eine kleine Menge zum Bestreichen der fertigen Teiglinge   
Kohlrabi-Hackfleisch-GratinKohlrabi-Hackfleisch-Gratin   2 Portionen
Preise: Discount: 2.13 €   EU-Bio: 2.58 €   Demeter: 4.81 €
Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin anbraten, bis es krümelig ist. Die Zwiebel sehr fein hacken und mit dem Hackfleisch mitdünsten. Mit   
Geflügelleberragout mit LinguineGeflügelleberragout mit Linguine   4 Portionen
Preise: Discount: 6.45 €   EU-Bio: 15.47 €   Demeter: 15.08 €
Zwiebeln und Knoblauch pellen und fein würfeln. Den Fenchel putzen, halbieren und den Strunk keilförmig herausschneiden. Fenchel in 3-4 mm große Würfel   


Mehr Info: