Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Blumenkohl in seiner eigenen Sauce

Bild: Blumenkohl in seiner eigenen Sauce - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.33 Sterne von 15 Besuchern
Kosten Rezept: 2.09 €        Kosten Portion: 0.52 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

700 gBlumenkohlca. 1.48 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Salzca. 0.00 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 Knoblauchzehe - evtl. 2ca. 0.09 €
50 gButterca. 0.36 €
1 Prise(n)Cayennepfefferca. 0.04 €
1 Schuss Zitronensaftca. 0.02 €
Sojasauceca. 0.03 €

Zubereitung:

Blumenkohl putzen, die Röschen abtrennen, die Stiele, wenn nötig, schälen. Zuerst die Röschen in Salzwasser bissfest kochen, sie mit einer Schaumkelle herausfischen und eiskalt abschrecken. Im selben Kochwasser die Stiele weich kochen, dabei auch die grob zerschnittene Zwiebel und den Knoblauch mitkochen.

Stiele, Zwiebeln und Knoblauch müssen jetzt so weich sein, dass sie sich durch ein Sieb streichen lassen. Einfacher ist es jedoch, alles im Mixer fein zu pürieren, dabei soviel Kochwasser hinzufügen, bis die richtige Suppenkonsistenz erreicht ist. Schließlich die eiskalte Butter untermixen, damit die Suppe cremig wird.

Mit Salz, Pfeffer, Cayenne und Sojasauce sowie einigen Tropfen Zitronensaft abschmecken. Die Blumenkohlröschen in dieser Suppe wieder erwärmen und in Suppentellern oder Suppentassen servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Blumenkohl in seiner eigenen Sauce Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blumenkohl  *   Butter  *   Cayennepfeffer  *   Knoblauch  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sojasauce - dunkel - Shoyu  *   Zitronensaft  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Blumenkohl Frisch Gemüse


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Dicke Bohnen mit Medaillons vom Schweinefilet und KartoffelpüreeDicke Bohnen mit Medaillons vom Schweinefilet und Kartoffelpüree   4 Portionen
Preise: Discount: 18.70 €   EU-Bio: 18.72 €   Demeter: 21.81 €
Die Kerne der Dicken Bohnen aus den Schalen lösen, in einen Topf geben, knapp mit Wasser bedecken, die Schinkenreste hinzugeben und die Hälfte des Bohnenkrauts.   
Pakistanische Kartoffeln mit BlumenkohlPakistanische Kartoffeln mit Blumenkohl   5 Portionen
Preise: Discount: 6.20 €   EU-Bio: 7.37 €   Demeter: 8.54 €
Die Zwiebeln halbieren und in feine Scheibchen schneiden. Den Ingwer großzügig schälen und in streichholzkopfgroße Würfelchen schneiden. Die Knoblauchzehen   
Abbas Bratkartoffeln Abbas Bratkartoffeln    4 Portionen
Preise: Discount: 18.51 €   EU-Bio: 19.28 €   Demeter: 20.05 €
Das Lammfleisch klein würfeln (1 1/2 cm), dabei Haut und Fett abschneiden. Das Fleisch in einen Schmortopf im heissen Butterschmalz rundherum anbraten. Das   
TigerkuchenTigerkuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 5.03 €   EU-Bio: 4.67 €   Demeter: 6.66 €
Was bei uns schnöde Marmorkuchen heißt, ist in Schweden ein Tigerkuchen und die Finnen sagen dazu Tiikerikakku (heißt aber auch Tigerkuchen). Butter und Zucker   
Rhabarberkompott mit SahneRhabarberkompott mit Sahne   1 Rezept
Preise: Discount: 3.10 €   EU-Bio: 3.28 €   Demeter: 3.10 €
Rhabarberstangen schälen und in kleine Stücke schneiden. In wenig Wasser mit Zucker, Zitronenschale und Zimt ca. 5 Minuten kochen. Herausnehmen und den Sud   


Mehr Info: