Menu
P

Apfelkartoffeln


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.41 Sterne von 27 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.46 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 kgKartoffeln ca. 0.80 €
375 gÄpfel ca. 0.46 €
375 mlWasser ca. 0.00 €
10 gZucker ca. 0.01 €
Salz; etwas  
40 gSpeck ca. 0.15 €
1 Zwiebel ca. 0.05 €

Zubereitung:

Die geschälten Kartoffeln werden in Würfel geschnitten und gedämpft oder gekocht. Die Äpfel werden geschält, in Achtel geschnitten und in Wasser und Zucker weichgedünstet. Man gibt sie zu den Kartoffeln und schmeckt das gericht mit Salz und Zucker ab. Sind die Äpfel süss, kann man etwas Essig zusetzen. Speck und Zwiebelringe werden geröstet und darüber gegeben.

Gebratene Leber oder gebackene Blutwurst, Bratwurst, Rinderwurst oder Wurstebrei passen gut dazu.

Veränderung: Statt der Äpfelkann man Birnen oder Rhabarber nehmen.


(*) Für diese Version von Apfelkartoffeln werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Kartoffeln - mehlig  *   Speck  *   Wasser  *   Zucker - Raffinade  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Beilage



Mehr Info: