Menu
P

Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.34 Sterne von 29 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.5 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

200 gMehlca. 0.09 €
125 gMargarine - oder Butterca. 0.15 €
50 gHaselnüsse - gemahlenca. 0.37 €
125 gZuckerca. 0.11 €
1 SpritzerSalzca. 0.00 €
Paniermehl - etwas 
200 gMöhrenca. 0.20 €
800 gÄpfelca. 0.98 €
1 Pack.Crème fraîcheca. 0.45 €
3 Eierca. 0.39 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.02 €
50 gZuckerca. 0.04 €
2 ELHaselnüsse, gemahlenca. 0.15 €
2 ELHaselnüsse, gehobelt 

Zubereitung:

Fett, Zucker, Mehl, Nüsse mit 3 El. Kaltem Wasser schnell
verkneten. Dann kalt stellen.
Äpfel schälen, halbieren, entkernen und außen mehrmals
einschneiden. Eier mit Vanillezucker und Zucker und gemahlenen
Haselnüssen verrühren.
Den Teig ausrollen und in eine Pie-Form legen. Ränder gut
auslegen. Den Boden mehrmals einstechen und mit Paniermehl
bestreuen. Die Apfelhälften darauflegen. Möhrenraspel unter den
Eierguss heben und auf die Äpfel verteilen. Mit den gehobelten
Nüssen bestreuen. Dann im vorgeheizten Ofen 30-40 Minuten
backen lassen.



(*) Für diese Version von Apfelkuchen mit Eier-Möhrenguß werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Crème fraîche  *   Eier - Größe M  *   Haselnusskerne gemahlen  *   Möhren (Karotten)  *   Pflanzenmargarine  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Semmelbrösel / Paniermehl  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Kuchen P1



Mehr Info: