Menu
P

Rezept: Apfel-Kürbis-Chutney


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 52 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.33 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 3 Gläser à 250 :

2 Zwiebeln,ca. 0.09 €
2 Gläser eingelegter Kürbis 
(ä 400 g Abtropfgewicht), 
2 Äpfel à 200 g 
200 gZucchini,ca. 0.80 €
2 ELÖlca. 0.03 €
1 unbehandelten Zitrone, - Schale und Saft vonca. 0.20 €
2 Zimtstangenca. 1.00 €
200 mlRum, 
175 gGelierzucker Extraca. 0.21 €

Zubereitung:

Zwiebeln schälen, halbieren und in Ringe schneiden. Kürbis abtropfen. Apfel schälen, vierteln, entkernen und würfeln. Zucchini waschen, putzen und ebenfalls klein schneiden. Die vorbereiteten Zutaten im Öl andünsten. Restliche Zutaten hinzurügen und alles 12-15 Minuten unter Rühren kochen lassen. Das Chutney heiss in Gläser füllen und verschliessen.

Passt gut zu Fleisch (Fondue!), Geflügel, Aufschnitt und Fisch.



(*) Wenn Sie beim Kochen von Apfel-Kürbis-Chutney Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Gelierzucker - 2:1  *   Pflanzenöl  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucchini - grün  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Chutney Eingemacht Kürbis



Mehr Info: