Menu
P

Rührei indisch


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.20 Sterne von 30 Besuchern
Kosten Rezept: 1.3 €        Kosten Portion: 0.33 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

6 gr.Eier ca. 0.77 €
2 ELOlivenöl ca. 0.06 €
2 Zwiebeln ca. 0.12 €
0.5 TLKreuzkümmel ca. 0.09 €
1 ELKorianderblätter (Cilantro)ca. 0.18 €
1 grüne Chilischote evtl. mehrca. 0.08 €
Salz ca. 0.00 €

Zubereitung:

Eier aufschlagen, in eine kleine Schüssel geben, salzen und verquirlen.

Öl in einer Pfanne erhitzen und die klein geschnittenen Zwiebeln darin ca. 3-4 Minuten glasig dünsten. Die Hitze reduzieren und die Eier dazugeben. Etwa 5 Sekunden stocken lassen, dann mit einer Gabel vom Rand zur Mitte schieben, dass sie wie ein dicker Kuchen backen. Wenn die Eimasse gestockt ist, vorsichtig wenden. Noch etwa 3 Minuten braten, aber nicht braun werden lassen.

Auf einen Teller geben und mit dem gerösteten, gemahlenen Kreuzkümmel, gehackten Korianderblättern und Chilischoten servieren.

Dazu passen Baguette und ein frischer Salat.


(*) Für diese Version von Rührei indisch werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - Größe M  *   Koriandergrün - Cilantro  *   Kreuzkümmel - gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Peperoni - Chilies  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Ei Eierspeise Hauptspeise Indisch



Mehr Info: