Menu
P

Rezept: Baklava (Nuss-Honig-Schnitten) - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.40 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 10.95 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 20 Portionen:

2 Zitronen (unbehandelt)ca. 0.41 €
550 gZuckerca. 0.43 €
100 gHonigca. 0.44 €
100 gPistazien, gehacktca. 5.82 €
150 gWalnüsse, gehackteca. 1.85 €
150 gMandeln, gehacktca. 0.83 €
2 TLZimt - gehäuft (x)ca. 0.21 €
180 gButterca. 0.97 €
10 Filoteigblätter (30 x 50 cm 

Zubereitung:

Von einer Zitrone die Schale dünn abschneiden( ohne weisse Innenschale). Beide Zitronen auspressen (ca.70 ml). 300 ml Wasser mit der Zitronenschale und 500 g Zucker bei mittlerer Hitze 15-20 Minuten kochen lassen. Dann Honig und Zitronensaft zugeben und weitere 5 Minuten kochen lassen. Abkühlen lassen und durch ein feines Küchensieb in eine Schale giessen.

Pistazien, Walnüsse, Mandeln und Zimt mit dem restlichen Zucker mischen. Butter zerlassen und beiseite stellen. Eine eckige Auflaufform (30x25 cm) mit etwas zerlassener Butter auspinseln. 5 Filoteigblätter nacheinander mit Butter bestreichen und übereinander legen. Dann (Auflaufformgrösse) halbieren (30x25). Restlichen Filoteigblätter ebenso verarbeiten. Übereinander zwei Filoteig-Rechtecke in die Form legen. Die Hälfte der Pistazien-Nussmischung gleichmässig auf der oberen Filoteigschicht verteilen. Ein Filoteigrechteck auf die Pistazien-Nussmischung legen. Restliche Mischung darauf gleichmässig verteilen. Restliches Filoteigrechteck auf die Pistazien-Nussmischung legen. Dann die Teigplatten leicht andrücken. Mit einem scharfen Küchenmesser in 20 gleich grosse Stücke schneiden. Restliche Butter auf der Oberfläche gleichmässig verstreichen. Im vorgeheizten Backofen auf der mittleren Schiene bei 160 Grad (Gas 1- 2, Umluft 140 Grad) 1 Stunde backen.

Den heissen Kuchen sofort nachschneiden und gleichmässig mit dem kalten Sirup begiessen. 4 Stunden abkühlen und durchziehen lassen. Abgekühlten Baklava auf einer Platte anrichten und servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Baklava (Nuss-Honig-Schnitten) - Variation 1 werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bienenhonig Auslese  *   Butter  *   Mandeln - gehackt  *   Pistazien - geschält - ungesalzen  *   Walnusskerne  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Europa Kuchen Nuss Türkei



Mehr Info: