Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Tortine a la Pia - Törtchen mit Zitronenlikör

Bild: Tortine a la Pia - Törtchen mit Zitronenlikör - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.33 Sterne von 9 Besuchern
Kosten Rezept: 2.9 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

100 gRosinenca. 0.24 €
150 mlWeißweinca. 0.53 €
100 gButter - zimmerwarmca. 0.92 €
100 gZuckerca. 0.08 €
2 Eierca. 0.34 €
100 gMehlca. 0.05 €
1 TLBackpulver - gestrichenca. 0.01 €
2 ELLimoncelloca. 0.83 €

Zubereitung:

Dieses Rezept ist für 8 Tortine a la Pia gedacht.

Die echten Tortine a la Pia werden mit Limoncello, einem Zitronenlikör, aromatisiert. Bei diesen kleinen Rührkuchen können Sie selbstverständlich variieren: z.B. mit Obstbränden, Orangenlikör und Rum. Kühl gelagert und gegen das Austrocknen geschützt, halten sich Tortine a la Pia zwei Tage. Am besten schmecken sie jedoch ganz frisch.


Zuerst die Rosinen 3 Stunden in Weißwein einweichen. Abtropfen lassen, mit Küchenkrepp trocknen und beiseite stellen.

Mit einem Schneebesen die zimmerwarme Butter und den Zucker schaumig rühren. Trennen Sie Eigelb und Eiweiß. Eigelb unterrühren. Mehl und Backpulver darauf sieben, verrühren. Dann den Limoncello und die Rosinen, die vorher mit etwas Mehl bestäubt wurden, dazugeben.

Eiweiß schlagen, bis sich weiche Spitzen bilden. Zunächst 1/3 des Eischnee unter den Teig heben, damit er lockerer wird. Dann die restlichen 2/3. Nehmen Sie 8 Papierförmchen von etwa 7 cm Durchmesser und geben Sie in jedes einen gut gehäuften Esslöffel Teig. Auf einem Blech 20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei 180° C (Umluft: 170° C) backen, bis ein hineingestochenes Holzstäbchen sauber wieder herauskommt. In den Papierförmchen servieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Tortine a la Pia - Törtchen mit Zitronenlikör werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Limoncello  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Gebäck Italien Piemont


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

BauernfrühstückBauernfrühstück   2 Portionen
Preise: Discount: 3.48 €   EU-Bio: 4.18 €   Demeter: 4.50 €
Kartoffeln pellen, in ca. 2 cm große Würfel schneiden. Paprika putzen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, in feine Ringe schneiden. Schinkenwürfel in einer   
Würziges Schweinefleisch mit NudelnWürziges Schweinefleisch mit Nudeln   4 Portionen
Preise: Discount: 3.89 €   EU-Bio: 4.02 €   Demeter: 4.02 €
Das Schweinefleisch waschen, trockentupfen und in etwa 4 cm grosse Würfel schneiden. Das Fleisch in eine Schüssel legen, mit der Sojasauce und dem Öl   
Quarkstrudel mit RosinenQuarkstrudel mit Rosinen   4 Portionen
Preise: Discount: 3.65 €   EU-Bio: 5.36 €   Demeter: 5.78 €
Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung eindrücken, Salz, Vanillezucker, Backpulver, Öl und Ei hinzugeben, alles vermischen, nach und nach Wasser zugeben   
Überbackener Blumenkohl mit HirseÜberbackener Blumenkohl mit Hirse   4 Portionen
Preise: Discount: 4.82 €   EU-Bio: 4.90 €   Demeter: 5.09 €
Energiespartipp: Dieser Gratin gelingt auch dann hervorragend, wenn der Backofen nicht vorgeheizt und bereits ca. 10 Minuten vor Ende der Garzeit wieder   
Creme au Miel - HonigcremeCreme au Miel - Honigcreme   4 Portionen
Preise: Discount: 5.56 €   EU-Bio: 5.74 €   Demeter: 5.74 €
1/2 Liter Sahne, Zitronenschale und 50 g Honig aufkochen, 4 bis 5 Minuten kochen lassen, dabei ständig rühren. Die Gelatineblätter in kaltem Wasser   


Mehr Info: