Menu
P

Bananen-Orangen-Hafer-Muffins


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.42 Sterne von 12 Besuchern
Kosten Rezept: 1.63 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 12 Stück:

150 gHaferflocken ca. 0.14 €
100 gMehl ca. 0.05 €
30 gZucker braunca. 0.08 €
1 TLBackpulver ca. 0.01 €
0.5 TLNatron ca. 0.03 €
0.5 TLZimt ca. 0.05 €
0.25 TLSalz ca. 0.00 €
50 gRosinen ca. 0.12 €
100 mlOrangensaft ca. 0.07 €
2 mittelgr.Bananen püriertca. 0.45 €
1 gr.Ei leicht verschlagenca. 0.13 €
2 ELÖl ca. 0.03 €
1.5 ELOrangenschale abgeriebenca. 0.49 €

Zubereitung:

Muffinform mit Papierförmchen auslegen. Backofen auf 180 Grad vorheizen.

Trockene Zutaten in einer Schüssel gut vermischen.

Orangensaft, Bananen, Ei, Öl und Orangenschale in einer kleineren Schüssel oder Rührbecher gut durchrühren, dann zu den trockenen Zutaten geben und rühren bis sie eben durchfeuchtet sind.

Muffinförmchen fast randvoll machen, nach Wunsch mit extra Haferflocken bestreuen.

20-25 Minuten backen.

Einige Minuten abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen.


(*) Für diese Version von Bananen-Orangen-Hafer-Muffins werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Bananen  *   Brauner Zucker  *   Eier - Größe L  *   Haferflocken kernig  *   Natron  *   Orangensaft  *   Orangenschale mit Traubenzucker  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sultaninen ungeschwefelt  *   Weizenmehl Type 405  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Muffins



Mehr Info: