Menu
P

Rezept: Camembert mit Cassis-Birnen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.43 Sterne von 21 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.56 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

250 gschwarze Johannisbeeren - (frisch oder tiefgekühlt)ca. 1.50 €
80 gZuckerca. 0.07 €
5 ELWasserca. 0.00 €
4 bis 6 cl Creme de Cassis - (Johannisbeerlikör) 
2 vollreife Birnen 
4 Camemberthälften von je - 62,5g 

Zubereitung:

1. Johannisbeeren kurz waschen (Tiefkühlbeeren auftauen), gut
trockentupfen, die Beeren abstreifen und mit Zucker und Wasser 5
Minuten kochen. Durch ein Sieb streichen und mit Likör aufkochen.
Birnen schälen, längs halbieren, entkernen und fächerförmig ein-,
aber nicht durchschneiden. Im Cassissud 5 Minuten leise köcheln
lassen, herausnehmen und den Sud cremig einkochen.

2. Camemberthälften in dünne Keile schneiden, mit den warmen Birnen
anrichten, mit dem eingekochten Sud überziehen. Nach Wunsch mit
Kräutern garnieren.



(*) Die Zubereitung von Camembert mit Cassis-Birnen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Birnen   *   Cassis - 16%  *   Deutscher Camembert 45% Fett  *   Johannisbeeren - schwarz  *   Wasser  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bistro Käse



Mehr Info: