Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Aalrollen

Bild: Aalrollen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.32 Sterne von 106 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.71 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

2 Aale - je 500g 
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €

Für die Füllung:
250 gSeelachsfiletca. 2.48 €
0.5 Zwiebelca. 0.02 €
1 Brötchen - trockenca. 0.20 €
30 gButterca. 0.27 €
1 Eica. 0.17 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Muskatnussca. 0.02 €
4 ELSauerrahmca. 0.12 €
50 gPökelzunge 
2 Gewürzgurken, kleine 

Für den Sud:
5.5 lWasserca. 0.06 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 BundSuppengrünca. 0.32 €
Pfefferkörner 
1 SpurSalz 
0.125 lWeißweinca. 0.44 €
8 Scheibe(n)Gelatine - weißca. 1.19 €
Mayonnaise 
0.5 BundPetersilieca. 0.36 €

Zubereitung:

Aal waschen, Flossen abschneiden, häuten, ausnehmen, Kopf abschneiden. Gräten vorsichtig auslösen. Abfall (ausser Eingeweide) aufbewahren. Die vier Filets gut waschen. Auf ein Tuch legen, trocknen etwas breit klopfen. Dann salzen und kräftig pfeffern. Für die Füllung die Seelachsfilets durch den Fleischwolf drehen. Zwiebel schälen und hacken. Mit eingeweichtem Brötchen in Butter dämpfen. Zum Fischfleisch geben. Ei, Salz und Gewürze einrühren. Leicht verquirlte Sahne, würfelig geschnittenen Zunge und Gurkenwürfel untermischen.

Fischfülle auf die Innenseite der Aalfilets verteilen. Aufrollen. Mit Rouladennadeln zusammenhalten.

Für den Sud Aalkopf, -gräten und -haut im leicht gesalzenem Wasser mit geschälter in Scheiben geschnittener Zwiebel, geputztem zerkleinertem Suppengrün und Gewürzen 20 Minuten kochen. Durchsieben. Wein zugiessen. Aalrollen im Sud gut 30 Minuten sieden lassen. Mit dem Schaumlöffel rausnehmen. Rouladennadeln entfernen. Zwischen zwei beschwerten Brettchen die Rollen auskühlen lassen. Dann quer durchschneiden. Das ergibt acht Aalrollen. 1 Liter Aalsud aufkochen. Eingeweichte, aufgelöste Gelatine dazugeben. Sobald der Sud dick wird (also zu Aspik) überziehen Sie die Aalrollen damit. Im Kühlschrank aufbewahren. Vorm servieren auf einer Platte anrichten. Mit Mayonaisetupfer und Petersilie garnieren.

Beilagen: Zu dieser originellen Aalspeise, die man nur zu besonderen Anlässen zubereitet, gibt es Toastbrot oder Vollkornbrot mit Butter. Natürlich können sie die Aalrollen auch mit Bratkartoffeln servieren.

Als Getränk: schwerer Weisswein.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Aalrollen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Aal - ganz  *   Brötchen / Semmeln   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Gelatine - Blatt - weiß  *   Gewürzgurken - Essiggurken  *   Ital. Weißwein D.O.C. trocken  *   Majonaise, 80% Pflanzenöl  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Seelachsfilet - frisch  *   Suppengrün - Bund  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fischgerichte


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

ReisplinsenReisplinsen   4 Portionen
Preise: Discount: 3.41 €   EU-Bio: 3.95 €   Demeter: 7.26 €
Möhren und Kohlrabi schälen und nicht zu fein raspeln. Den Lauch putzen, waschen, abtropfen lassen und in feine Ringe schneiden. Den Schinken fein   
Orangensalat mit HonigcremeOrangensalat mit Honigcreme   4 Portionen
Preise: Discount: 3.42 €   EU-Bio: 3.47 €   Demeter: 3.47 €
Orangen mit einem Messer schälen, wie einen Äpfel, dabei die weiße Haut mit wegschneiden. Orangen filetieren (d.h. bei jedem Schnitz zwischen den   
Bucheckern-Birnen-KuchenBucheckern-Birnen-Kuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.79 €   EU-Bio: 6.80 €   Demeter: 7.68 €
Aus Zucker, Puderzucker, Mehl, Butterstückchen, Eigelb und einer Prise Salz einen Mürbteig herstellen. Falls nötig einen Teelöffel Milch dazu geben. Den Teig   
Dänische GrünkohlsuppeDänische Grünkohlsuppe   4 Portionen
Preise: Discount: 2.46 €   EU-Bio: 2.46 €   Demeter: 2.46 €
Den Grünkohl vorbereiten, waschen, im Mixer zerkleinern oder sehr klein schneiden. Mit dem vorbereiteten, kleingeschnittenen Lauch und etwas Selleriegrün in der   
Fleischwurst mit RahmkartoffelnFleischwurst mit Rahmkartoffeln   4 Portionen
Preise: Discount: 3.43 €   EU-Bio: 3.73 €   Demeter: 4.65 €
Kartoffeln schälen und in ca. 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. In einem grossen Topf mit reichlich Salzwasser nicht zu weich kochen. Butter in einem Topf   


Mehr Info: