Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hackfleischpfanne mit Erdnüssen

Bild: Hackfleischpfanne mit Erdnüssen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.20 Sterne von 10 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 10.19 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

2 kl.Rote Chilischoten 
2 kl.Paprika - grünca. 1.30 €
2 kl.Paprika - gelb 
2 ELOlivenölca. 0.15 €
2 Knoblauchzeheca. 0.18 €
Salzca. 0.00 €
500 gHackfleisch - gemischtca. 7.64 €
4 ELSojasauceca. 0.20 €
schwarzer Pfefferca. 0.04 €
1 TLKreuzkümmel - gemahlenca. 0.19 €
100 gErdnüsse - geröstet und gesalzenca. 0.50 €

Zubereitung:

Die Chilischote aufschlitzen, die kleinen Kernchen sorgfältig herauswaschen, die Schote in sehr feine Ringe schneiden. Die Parprikaschoten putzen und halbieren, die Kerne und die Trennhäute entfernen. Die Hälften waschen und in kleine Rauten schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, das Hackfleisch darin unter Rühren krümelig braten. Den Knoblauch schälen und druch die Presse dazudrücken. Die Chiliringe und die Paprikarauten einrühren. Mit wenig Wasser ablöschen, mit Sojasauce, Kreuzkümmel, Pfeffer und etwas Salz würzen. Offen bei milder Hitze knapp 15 Minuten köcheln lassen. Das Hackfleisch sehr pikant, aber nur schwach salzig abschmecken. Die Erdnüsse etwas kleiner hacken und unter das Hackfleisch mischen beziehungsweise obenauf streuen.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Hackfleischpfanne mit Erdnüssen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Erdnüsse - geröstet, gesalzen  *   Hackfleisch gemischt  *   Knoblauch  *   Kreuzkümmel - gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Paprika - gelb  *   Paprika - grün  *   Peperoni - Chilies  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sojasauce - dunkel - Shoyu


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Deutschland Erdnuss Fleisch Hackfleisch Paprika


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Birnen-Quark-TörtchenBirnen-Quark-Törtchen   8 Portionen
Preise: Discount: 7.80 €   EU-Bio: 9.27 €   Demeter: 9.35 €
Birnen nach Belieben schälen, halbieren und das Kerngehäuse ausstechen. Die Früchte klein würfeln und sofort mit dem Zitronensaft mischen. Den Quark mit   
Kartoffelbrot nach Heidi KabelKartoffelbrot nach Heidi Kabel   1 Rezept
Preise: Discount: 1.98 €   EU-Bio: 2.23 €   Demeter: 2.43 €
Das Salz und den Honig in den lauwarmen Wasser auflösen, zum Roggenmehl geben und mit Hilfe eines Holzlöffels zu einem weichen Brei verrühren. Den Vorteig   
Graupenauflauf mit Äpfeln und Birnen auf AltbiersabayonGraupenauflauf mit Äpfeln und Birnen auf Altbiersabayon   6 Portionen
Preise: Discount: 14.66 €   EU-Bio: 16.23 €   Demeter: 16.29 €
Äpfel und Birnen schälen, vierteln und entkernen, in mundgerechte Stücke schneiden. Vanilleschote aufschlitzen, auskratzen. Schote und Mark halbieren. Weißwein   
FenchelsuppeFenchelsuppe   4 Portionen
Preise: Discount: 3.82 €   EU-Bio: 3.81 €   Demeter: 4.04 €
Alle Gemüsesorten in dünne Scheiben schneiden und in der Butter braten, bis die Zwiebeln hellgelb sind. Suppe und Mandeln hinzufügen. Gemüse zugedeckt ca.   
Seelen  - große, luftige SalzstangenSeelen - große, luftige Salzstangen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.26 €   EU-Bio: 2.02 €   Demeter: 2.34 €
Bei den Seelen - einem Gebäck aus Weckenteig mit Kümmel bestreut - handelt es sich um ein einstiges Allerseelengebäck, das als "Speise" auf die Gräber der   


Mehr Info: