Menu
P

Fantakuchen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.15 Sterne von 61 Besuchern
Kosten Rezept: 3.35 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:


Teig:
4 Eier ca. 0.52 €
1 Tasse(n)Öl ca. 0.21 €
4 Tasse(n)Mehl ca. 0.19 €
2 Tasse(n)Zucker ca. 0.31 €
1 Tasse(n)Fanta ca. 0.10 €
2 Pack.Vanillezucker ca. 0.04 €
1 Pack.Backpulver ca. 0.03 €

Belag:
4 Dose(n)Mandarinen zu 175 g Abtropfgewichtca. 1.96 €

Zubereitung:

Achtung, der Kuchen ist sehr süß! Bei wem öfter Reste der klebrigen Brause anfallen, der hat hier eine gute Möglichkeit zur Resteverwertung, auch wenn eventuell die Kohlensäure schon entwichen sein sollte.


Die Zutaten für den Teig gut vermengen und auf ein Backblech geben.

Mandarinen darüber verteilen und bei 180°-200°C ca. 15-20 Minuten backen.

Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.


(*) Für diese Version von Fantakuchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver - Päckchen  *   Eier - Größe M  *   Mandarin-Orangen  *   Orangenlimonade - Fanta  *   Pflanzenöl  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Becherkuchen Einfach Kuchen Mandarine Resteküche Resteverwertung



Mehr Info: