Werbung/Advertising

Menu

Rezept: Faschings-Muffins ’Caramelita’

Bild: Faschings-Muffins ’Caramelita’ - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.22 Sterne von 36 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.18 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

Zutaten für 6 Muffin 
100 gWeiche Sahne-Toffee-Bonbons - (Rahm-Karamellen) 
150 gMargarine - oder Butter, weichca. 0.36 €
1 Prise(n)Salzca. 0.00 €
75 gZuckerca. 0.10 €
1 Pack.Vanillezuckerca. 0.02 €
2 Eier (Gr. M)ca. 0.34 €
200 gMehlca. 0.09 €
1 ELSpeisestärke - gehäuftca. 0.02 €
2 TLBackpulver - gestrichenca. 0.02 €
5 ELMilch - lauwarmca. 0.05 €
250 gPuderzuckerca. 0.34 €
2 ELZitronensaft (evtl. mehr)ca. 0.07 €
Speisefarbe (rot, gelb, - grün und blau) 
Große Liebesperlen 
Braune Zuckerschrift 
4 kl.Gefrierbeutel 
6 Papier-Backförmchen (5 cm - O), evtl 

Zubereitung:

Heizt erst den Backofen vor: E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2. Würfelt die Bonbons grob. Rührt Fett, Salz, Zucker und Vanillin-Zucker cremig, dann die Eier einzeln darunter. Mischt Mehl, Stärke und Backpulver, rührt es im Wechsel mit Milch unter. Legt eine Muffinform (für 6 Stück) mit Papierförmchen aus. Eine Silikonform stellt ihr ohne die Förmchen einfach aufs Blech.

Füllt je 1/2 EL Teig in die Mulden der Form. Hebt die gehackten Bonbons unter den übrigen Teig und füllt ihn ein. Stellt die Form auf den Rost bzw. schiebt die Silikonform mitsamt Blech in die Mitte des Ofens. Backt die Muffins ca. 30 Minuten. Lasst sie ca. 10 Minuten abkühlen. Stürzt sie dann aus der Form und lasst sie auf einem Kuchengitter ganz auskühlen.

Verrührt Puderzucker und Zitronensaft zu einem glatten dicken Guss. Bestreicht die Muffins obenauf mit der Hälfte Guss und lasst ihn trocknen. Verteilt sofort den übrigen Guss auf 4 kleine Schälchen, färbt ihn mit Speisefarbe rot, gelb, grün und blau. Füllt den Guss sofort in je einen kleinen Gefrierbeutel, damit er nicht eintrocknet.

Schneidet von jedem Gefrierbeutel unten eine kleine Ecke ab, sodass ihr damit gut "malen" könnt. Verziert nun die Karamell- Muffins nach Lust und Phantasie mit farbigem Guss, Liebesperlen und Zuckerschrift als lustige Faschingsgesichter wie Clown, Pirat, Teufel, König, Indianer-Mädchen, Prinzessin etc. Lasst alles gut trocknen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Faschings-Muffins ’Caramelita’ werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpapier - Papier  *   Backpulver   *   Eier - Größe M  *   Milch fettarm 1,5%  *   Pflanzenmargarine  *   Puderzucker / Staubzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Speisestärke  *   Vanillinzucker - Päckchen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronensaft  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fasching Gebäck Muffin


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Brokkoli-Suppe mit PolentaBrokkoli-Suppe mit Polenta   4 Portionen
Preise: Discount: 4.23 €   EU-Bio: 6.85 €   Demeter: 6.92 €
Zuerst für die Polenta Milch aufkochen, Maisgrieß zufügen, 3 Minuten quellen lassen. Schnittlauch waschen, trockentupfen, in Röllchen schneiden. mit der   
Paste aus VogelmierePaste aus Vogelmiere   1 Rezept
Preise: Discount: 0.24 €   EU-Bio: 0.64 €   Demeter: 0.64 €
Diese gesunde Wildkräuter-Paste passt beispielsweise, gemischt mit Frischkäse, Hüttenkäse oder Quark hervorragend zu Pellkartoffeln. Von Pasta zu Pesto ist   
Zimtnudeln aus der MikrowelleZimtnudeln aus der Mikrowelle   4 Portionen
Preise: Discount: 2.05 €   EU-Bio: 2.70 €   Demeter: 2.93 €
Milch und Butter in einer Rührschüssel bei 850 Watt in 20 Sekunden erwärmen. Die Hefe hineinbröckeln und mit den restlichen Zutaten zu einem geschmeidigen   
Pflaumen-Schmand-KuchenPflaumen-Schmand-Kuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 9.21 €   EU-Bio: 10.69 €   Demeter: 11.43 €
Ergibt ca. zwanzig Stück leckersten Pflaumen-Schmand-Kuchen. Der wird nicht alt ... Für den Hefeteig die Milch leicht erwärmen. Mehl in eine Rührschüssel    
Kresse-ZitronenrahmsuppeKresse-Zitronenrahmsuppe   4 Portionen
Preise: Discount: 4.60 €   EU-Bio: 4.70 €   Demeter: 5.13 €
Kartoffeln schälen und würfeln. Zwiebel fein hacken, in der heißen Butter dünsten, mit der Bouillon ablöschen und zugedeckt 20 Minuten sanft köcheln   


Mehr Info: