Menu
P

Apfel mit Cranberrysauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 75 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.11 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

2 Äpfel, z.B. Cox Orange,Gala ca. 0.65 €
2 dlOrangensaft ca. 0.13 €
0.5 Zimtstange ca. 0.25 €
1 Nelke  
Abgeschälte Zitronenschale  
1 ELVollzucker ca. 0.02 €
100 gCranberries ca. 1.00 €
1 dlVanillecreme  
50 gSahnequark ca. 0.08 €

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In einem Pfännchen Orangensaft mit Zimt, Nelke, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Die Apfelhälften darin bei schwacher Hitze weich kochen.

Die Äpfel vorsichtig herausheben und abtropfen. Die Kochflüssigkeit durch ein Sieb giessen und in die Pfanne zurückgeben. Die Cranberries beifügen und 5-6 Minuten kochen. Auskühlen lassen.

Vanillecreme und Quark zusammen mit dem Schwingbesen glattrühren.

Die Cranberrysauce auf Desserttellerverteilen. Die Äpfel hineinlegen und mit der Vanillecreme überziehen.


(*) Für diese Version von Apfel mit Cranberrysauce werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Cranberries - getrocknet  *   Orangensaft  *   Speisequark 40%  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Cranberry Kalt



Mehr Info: