Menu
P

Apfel mit Cranberrysauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 75 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.11 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

2 Äpfel, z.B. Cox Orange,Galaca. 1.75 €
2 dlOrangensaftca. 0.13 €
0.5 Zimtstangeca. 0.25 €
1 Nelke 
Abgeschälte Zitronenschale 
1 ELVollzuckerca. 0.02 €
100 gCranberriesca. 1.00 €
1 dlVanillecreme 
50 gSahnequarkca. 0.11 €

Zubereitung:

Die Äpfel schälen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. In einem Pfännchen Orangensaft mit Zimt, Nelke, Zitronenschale und Zucker aufkochen. Die Apfelhälften darin bei schwacher Hitze weich kochen.

Die Äpfel vorsichtig herausheben und abtropfen. Die Kochflüssigkeit durch ein Sieb giessen und in die Pfanne zurückgeben. Die Cranberries beifügen und 5-6 Minuten kochen. Auskühlen lassen.

Vanillecreme und Quark zusammen mit dem Schwingbesen glattrühren.

Die Cranberrysauce auf Desserttellerverteilen. Die Äpfel hineinlegen und mit der Vanillecreme überziehen.



(*) Die Zubereitung von Apfel mit Cranberrysauce erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel - säuerlich (Booskop, Cox Orange)  *   Cranberries - getrocknet  *   Orangensaft  *   Speisequark 40%  *   Zimtstangen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Cranberry Kalt



Mehr Info: