Menu
P

Gelbe Erbsensuppe m. Fleisch


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 8 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.15 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

375 gGelbe Erbsen, getrocknet*  
1 Zwiebel ca. 0.05 €
1 Karotte ca. 0.09 €
1 Majoran, getrocknet  
1 Thymian getrocknet 
400 gGepökeltes Schweinefleisch (Eisbein) 
Salz und Pfeffer ca. 0.02 €

Zubereitung:

Hülsenfrüchte: Aufgrund des hohen Ballaststoffgehaltes und der langsamen Aufnahme der Kohlenhydrate ins Blut empfehlen wir, nur einen Teil (etwa ein Drittel) der Kohlenhydrate anzurechnen. Hierbei sollte jeder selbst Erfahrungen sammeln.

Erbsen waschen und in 1 Liter Wasser 12 Stunden einweichen. Die Zwiebel schälen und grob hacken. Möhre schälen und in feine Würfel schneiden. Die Erbsen im Einweichwasser zum Kochen bringen, danach die oben schwimmenden Hülsen abschöpfen. Zwiebel, Möhre, Majoran, Thymian und Salz zu den Erbsen geben. Das Schweinefleisch im Ganzen 1 1/2 Stunden in der Suppe garen. Danach mit Salz und etwas Pfeffer abschmecken. Das Fleisch in Scheiben schneiden und nach Belieben mit Schwarzbrot und Senf zur Suppe servieren.

Die Suppe kann eine Hauptmahlzeit gut ersetzen.

Garzeit : ca. 1 1/2 Std.




(*) Wenn Sie beim Kochen von Gelbe Erbsensuppe m. Fleisch Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Möhren (Karotten)  *   Majoran - gerebelt  *   Salz und Pfeffer  *   Thymian  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Diabetes Erbse Schweden Schwein Suppe



Mehr Info: