Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Marzipan-Haferflocken-Cashewnuß-Plätzchen

Bild: Marzipan-Haferflocken-Cashewnuß-Plätzchen - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.89 Sterne von 54 Besuchern
Kosten Rezept: 4.42 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

100 gextra zarte Haferflocken - ersatzweise Schmelzflockenca. 0.09 €
200 gMarzipanrohmasseca. 1.49 €
140 gCashew-Nüsseca. 1.74 €
75 gdunkle Kuvertüreca. 0.26 €
3 ELHonigca. 0.32 €
2 ELAmarettoca. 0.05 €
2 ELGrand Marnierca. 0.43 €
2 ELSonnenblumenölca. 0.04 €

Zubereitung:

Das Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Haferflocken darin unter ständigem Rühren goldbraun rösten. Aus der Pfanne nehmen und noch heiß mit der Hälfte des Honigs mischen und abkühlen lassen.

Nüsse klein hacken und die Hälfte davon ohne Fett mit dem restlichen Honig in der beschichteten Pfanne zu Krokant rösten. Anschließend abkühlen lassen.

Marzipan grob zerkleinern. Mit den restlichen Nüssen und den Haferflocken zu einem Teig kneten. Die Hälfte des Teiges mit Amaretto mischen, die andere Teighälfte mit Grand Marnier.

Aus den beiden Teighälften je eine Rolle formen und gleich dicke Scheiben davon abschneiden. Die Amarettoscheiben zu Plätzchen flach drücken, die Grand-Marnier-Scheiben zu Kugeln drehen. Krokant zerkleinern und Plätzchen und Kugeln darin wälzen.

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Aus Butterbrotpapier eine kleine Tüte formen, Kuvertüre einfüllen, die Tütenspitze abschneiden und die Plätzchen und Kugeln mit Streifenmuster verzieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Marzipan-Haferflocken-Cashewnuß-Plätzchen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Amaretto 21,5% Vol.  *   Bienenhonig Auslese  *   Cashew-Kerne - natur  *   Haferflocken zart  *   Kuvertüre - dunkel  *   Marzipan-Rohmasse  *   Orangenlikör Cordon Jaune 40% Vol.  *   Sonnenblumenöl


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Haferflocken Marzipan Nuss Plätzchen Weihnachten


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Kaninchen in BasilikumsauceKaninchen in Basilikumsauce   6 Portionen
Preise: Discount: 26.32 €   EU-Bio: 26.89 €   Demeter: 26.80 €
Kaninchen kann man in Wild- oder Geflügelhandlungen schon küchenfertig vorbereitet kaufen. Auf Wunsch teilt es Ihnen der Händler gleich in Portionsstücke. Es   
Saure KuttelnSaure Kutteln   4 Portionen
Preise: Discount: 5.12 €   EU-Bio: 5.11 €   Demeter: 5.25 €
Vorgekochte Kutteln waschen und in feine Streifen schneiden. Kleingeschnittene Zwiebel in Butterschmalz glasig dünsten, Kuttelstreifen hinzugeben und ca. 15   
Krabben-Rührei zu SpargelKrabben-Rührei zu Spargel   4 Portionen
Preise: Discount: 10.15 €   EU-Bio: 11.03 €   Demeter: 11.03 €
Für experimentierfreudige Köche gibt es auch eine Vielzahl von Varianten, beispielsweise Räucherfisch-Rühreier: Die Krabben durch 200 g kleingeschnittenen   
Lauchgratin mit SteinpilzenLauchgratin mit Steinpilzen   4 Portionen
Preise: Discount: 7.27 €   EU-Bio: 6.95 €   Demeter: 10.26 €
Steinpilze einweichen, gut ausdrücken und klein schneiden. Lauch längs halbieren und in etwa 8 cm lange Stücke schneiden. In siedendem Salzwasser fünf bis   
Kartoffelsalat mit Kichererbsen und RäuchertofuKartoffelsalat mit Kichererbsen und Räuchertofu   1 Rezept
Preise: Discount: 5.39 €   EU-Bio: 5.71 €   Demeter: 6.38 €
Ein hervorragender Salat für eine vegetarische Grillparty! Die Kartoffeln am besten am Vortag in der Schale kochen, dann zerfallen sie nicht. Schälen und in   


Mehr Info: