Menu
P

Olivenbrot


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.91 Sterne von 11 Besuchern
Kosten Rezept: 1.52 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

400 gMehl ca. 0.18 €
1 Pack.Backhefe frischca. 0.09 €
1 Msp.Zucker ca. 0.00 €
250 mlWasser ca. 0.00 €
1 TLSalz gehäuft ca. 0.00 €
6 ELOlivenöl ca. 0.17 €
200 gschwarze Oliven entsteintca. 0.99 €
3 ELOlivenöl ca. 0.09 €

Zubereitung:

Mehl in eine Schüssel geben, eine Vertiefung in die Mitte drücken und die Hefe hineinbröckeln.

Zucker und fünf Eßlöffel lauwarmes Wasser zugeben und alles mit der Hefe mischen.

Die Schüssel abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Nun das Salz, drei Eßlöffel Olivenöl und 200 Milliliter lauwarmes Wasser zugeben und zuerst mit den Knethaken des Handrührers, dann mit den Händen gut durchkneten. Der Teig muss sich vom Schüsselrand lösen. Zudecken und nochmals 45 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200 Grad Celsius vorheizen, Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche noch einmal kräftig durchkneten, wie eine dicke Pizza auf einem Backblech ausrollen.

Entsteinte Oliven in den Teig drücken und mit drei Esslöffeln Olivenöl beträufeln.

Eventuell noch mit Sesamkörnern bestreuen.

In der Backofenmitte etwa 20 Minuten backen.


(*) Für diese Version von Olivenbrot werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Frischhefe  *   Oliven schwarz, ohne Stein  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Backen Brot Feste Picknick



Mehr Info: