Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hühner-Curry

Bild: Hühner-Curry - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.01 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Poularde - ca. 1,6 kgca. 0.00 €
6 Zwiebeln - gewürfeltca. 0.28 €
2 ELCurryca. 0.63 €
2 ELsaure Sahneca. 0.09 €
2 Dose(n)Champignons - klein 
etwasStärkemehlca. 0.01 €
Wasserca. 0.00 €

Zubereitung:

Vom Hähnchen die Haut abziehen und es in acht Stücke zerteilen.

Zwiebeln in ausreichend Fett goldbraun rösten, Curry hinzugeben und erhitzen.

Fleischstücke hineingeben und des öfteren wenden, bis das Fleisch weiß ist. Mit heißem Wasser auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist.

Nach Bedarf salzen und gar kochen.

Sahne mit etwas Wasser verquirlen, hineingeben und anschließend die Pilze zufügen.

Etwas Stärkemehl mit Wasser vermengen und unterrühren.

Abschmecken und bei Bedarf noch etwas nachwürzen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Hühner-Curry Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brathuhn / Poularde 1600 g  *   Champignons I. Wahl, Frankreich  *   Curry  *   Schmand  *   Speisestärke  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Curry Geflügel Hauptspeise Hähnchen Pilz


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Apfel im HefeteigApfel im Hefeteig   1 Rezept
Preise: Discount: 3.48 €   EU-Bio: 4.01 €   Demeter: 4.80 €
Das Ausbackfett ist in diesem Rezept mit 200g anteilig berücksichtigt. Mehl und Zucker in eine Schüssel geben. In die Mitte eine Vertiefung drücken. Die Hälfte   
KartoffelsterzKartoffelsterz   4 Portionen
Preise: Discount: 1.96 €   EU-Bio: 2.23 €   Demeter: 2.69 €
Die geschälten Kartoffeln in Stücke schneiden, in einen grossen Topf geben, mit Wasser aufgiessen, bis sie bedeckt sind und salzen. In einer eisernen oder   
Haselnussspätzle mit WirsingHaselnussspätzle mit Wirsing   4 Portionen
Preise: Discount: 3.34 €   EU-Bio: 3.47 €   Demeter: 3.84 €
Das Mehl, das Salz und die Eier in eine Schüssel geben. Soviel Wasser unterrühren, da ein geschmeidiger, nicht zu weicher Teig entsteht. Er sollte langsam vom   
Bohnen-Mais-SuppeBohnen-Mais-Suppe   4 Portionen
Preise: Discount: 4.04 €   EU-Bio: 4.49 €   Demeter: 4.61 €
Bohnen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag die Möhren schaben, die Zwiebeln schälen, beides würfeln und im heißen Öl glasig braten. Den geschälten   
Porree-QuichePorree-Quiche   1 Rezept
Preise: Discount: 3.87 €   EU-Bio: 4.03 €   Demeter: 4.16 €
Die Blätterteigplatten auftauen lassen. Porree putzen, waschen und in feine Streifen schneiden. Im heißen Fett andünsten, Mehl darüber stäuben und gut   


Mehr Info: