Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Hühner-Curry

Bild: Hühner-Curry - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 15 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.01 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Poularde - ca. 1,6 kgca. 0.00 €
6 Zwiebeln - gewürfeltca. 0.28 €
2 ELCurryca. 0.63 €
2 ELsaure Sahneca. 0.09 €
2 Dose(n)Champignons - klein 
etwasStärkemehlca. 0.01 €
Wasserca. 0.00 €

Zubereitung:

Vom Hähnchen die Haut abziehen und es in acht Stücke zerteilen.

Zwiebeln in ausreichend Fett goldbraun rösten, Curry hinzugeben und erhitzen.

Fleischstücke hineingeben und des öfteren wenden, bis das Fleisch weiß ist. Mit heißem Wasser auffüllen, bis das Fleisch knapp bedeckt ist.

Nach Bedarf salzen und gar kochen.

Sahne mit etwas Wasser verquirlen, hineingeben und anschließend die Pilze zufügen.

Etwas Stärkemehl mit Wasser vermengen und unterrühren.

Abschmecken und bei Bedarf noch etwas nachwürzen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Hühner-Curry werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Brathuhn / Poularde 1600 g  *   Champignons I. Wahl, Frankreich  *   Curry  *   Schmand  *   Speisestärke  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Curry Geflügel Hauptspeise Hähnchen Pilz


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Forelle mit KräuterpestoForelle mit Kräuterpesto   2 Portionen
Preise: Discount: 12.42 €   EU-Bio: 19.67 €   Demeter: 19.79 €
Für das Pesto können Sie neben Petersilie und Schnittlauch auch Kerbel, Borretsch, Pimpinelle, Sauerampfer und weitere Frühlingskräuter verwenden. Die   
Bohnen-Champignon-SalatBohnen-Champignon-Salat   4 Portionen
Preise: Discount: 2.98 €   EU-Bio: 3.26 €   Demeter: 3.30 €
Bohnen abfädeln, waschen, in Stücke brechen, in Salzwasser etwa 15 Min. kochen, abtropfenlassen. Für die Soße Schalotten abziehen, fein würfeln, mit den   
SauerteigSauerteig   1 Rezept
Preise: Discount: 0.78 €   EU-Bio: 0.81 €   Demeter: 0.97 €
Wer öfter Brot backt, nimmt vom fertigen Sauerteig ein Marmeladenglas voll ab und stellt es in den Kühlschrank. Beim nächsten Backtag dient dieser Teig dann als   
Gebratener BlumenkohlGebratener Blumenkohl   1 Rezept
Preise: Discount: 2.79 €   EU-Bio: 3.08 €   Demeter: 3.25 €
Den Blumenkohl in Scheiben schneiden. In einer großen, möglichst beschichteten Pfanne oder im Bräter das Oliven- und Sesamöl erhitzen. Blumenkohl darin bei   
Teigtaschen mit ZwetschgenTeigtaschen mit Zwetschgen   4 Portionen
Preise: Discount: 3.78 €   EU-Bio: 3.66 €   Demeter: 4.31 €
Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinen. Mit Zucker in einem Topf 15 Minuten ziehen lassen. Mehl in eine grosse Schüssel sieben, Salz hinzufügen, eine   


Mehr Info: