Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Blumenkohlauflauf mit Lachs

Bild: Blumenkohlauflauf mit Lachs - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.60 Sterne von 25 Besuchern
Kosten Rezept: 9.05 €        Kosten Portion: 2.26 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

6 Kartoffelnca. 0.72 €
1 Blumenkohlca. 1.69 €
300 gBrokkolica. 0.88 €
1 Brühwürfelca. 0.06 €
400 gLachsfiletca. 4.46 €
0.25 lsüße Sahneca. 0.86 €
3 ELButterca. 0.33 €
5 ELPaniermehlca. 0.08 €

Zubereitung:

Die Kartoffeln schälen und würfeln. Blumenkohl und Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen teilen.

1 l Wasser zum Kochen bringen und den halben Brühwürfel darin auflösen. Blumenkohl und Kartoffeln dazugeben und 10 Minuten kochen.

Den Brokkoli hineingeben und weitere 5 Minuten kochen. Abgiessen und die Kochflüssigkeit auffangen. Das Lachsfilet in Würfel schneiden, mit dem Gemüse mischen und in eine Auflaufform geben.

1/4 l der Kochflüssigkeit zum Kochen bringen, den restlichen halben Brühwürfel darin auflösen, die süsse Sahne dazugeben und über den Auflauf giessen.

Butter heiss werden lassen, das Paniermehl hinzugeben und etwas bräunen lassen. Über den Auflauf streuen und im Backofen bei 200 Grad 25 Minuten backen.

Als Beilage eignet sich grüner Salat.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Blumenkohlauflauf mit Lachs werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Blumenkohl  *   Brokkoli  *   Butter  *   Kartoffeln - mehlig  *   Klare Delikatess-Brühe - Würfel  *   Lachsfilet  *   Schlagsahne  *   Semmelbrösel / Paniermehl


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Blumenkohl Fisch Kartoffel Lachs


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

HackfleischfladenHackfleischfladen   1 Rezept
Preise: Discount: 8.10 €   EU-Bio: 7.28 €   Demeter: 9.49 €
Aus Mehl, Hefe und den übrigen Zutaten einen Hefeteig zubereiten und 30 Minuten zugedeckt gehen lassen. In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und fein   
Vanille-Sahne-EisVanille-Sahne-Eis   1 Rezept
Preise: Discount: 2.67 €   EU-Bio: 2.75 €   Demeter: 2.75 €
Die Sahne steifschlagen. Den Honig, die Eigelbe und die Vanille vorsichtig unter die Sahne ziehen. Die Masse in eine flache Schüssel füllen und in die   
Gschwellti mit Chäs, Anken und MilchcafiGschwellti mit Chäs, Anken und Milchcafi   4 Portionen
Preise: Discount: 6.48 €   EU-Bio: 6.89 €   Demeter: 8.44 €
Für Nicht-Schweizer wird hier Milchkaffe zu Pellkartoffeln (CH: Gschwellti) mit Butter (CH: Anke) und Käse getrunken. Die genannten Käsesorten sind nur   
Weißkohl in BlätterteigWeißkohl in Blätterteig   4 Portionen
Preise: Discount: 3.33 €   EU-Bio: 4.08 €   Demeter: 4.15 €
Blätterteig auftauen lassen. Weißkohl putzen, vierteln, den Strunk entfernen und den Kohl feinschneiden. Zwiebel schälen und hacken. Butterschmalz   
Geröstete SalzmandelnGeröstete Salzmandeln   1 Rezept
Preise: Discount: 2.10 €   EU-Bio: 2.15 €   Demeter: 2.15 €
Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen. Mandeln zuerst in Olivenöl, dann leicht in Salz wälzen und auf dem Blech verteilen.   


Mehr Info: