Menu
P

Rezept: 7-Stunden-Lamm


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.36 Sterne von 119 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.05 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

1 Lammschulter 
3 Zweige Rosmarin 
2 Zweige Salbei 
2 Zweige Thymian 
1 frische Knoblauchknolle 
etwas Pastis 
etwas Lammfond 
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
Olivenöl 

Zubereitung:

Die Lammschulter salzen, pfeffern und rundherum in Olivenöl anbraten. Dann Kräuterzweige und Knoblauchzehen mit Schale auf ein mit Öl gefettetes Blech geben. Die Lammschulter darauf legen. Mit wenig Pastis aromatisieren und ca. 7 Stunden bei 75-100 Grad garen. Dabei immer wieder wenden und mit Bratensatz übergiessen.

Vor dem Servieren die Kräuterzweige entfernen und den Bratensatz mit Lammfond 10 Minuten kochen und abschmecken.



(*) Die Zubereitung von 7-Stunden-Lamm erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Lammschulter  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Rosmarin - frisch  *   Salbei - frisch - Bund  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Thymian - Bund


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Hauptspeise Lamm Niedrigtemperatur



Mehr Info: