Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Preßburger Nußbeugel

Bild: Preßburger Nußbeugel - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.33 Sterne von 213 Besuchern
Kosten Rezept: 4.72 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

120 gButterca. 0.86 €
250 gMehlca. 0.11 €
20 gZuckerca. 0.02 €
15 gBackhefe - frischca. 0.05 €
63 mlMilch - lauwarmca. 0.04 €
Salzca. 0.00 €
1 Dotterca. 0.08 €

Für die Fülle:
140 gZuckerca. 0.11 €
125 mlWasserca. 0.00 €
300 gNußkerneca. 2.99 €
30 gButterca. 0.21 €
1 Ei - zum Bestreichenca. 0.26 €

Zubereitung:

Butter wird mit Mehl abgebröselt, mit Zucker, mit in kalter Milch verrührter Hefe, Salz und einem Dotter zu einem Teig verarbeitet, den man gut abknetet und zugedeckt auf dem Brett rasten läßt. Nach Verlauf von 3/4 Stunden walkt man den Teig aus, schneidet 10 cm lange und 7 cm breite Rechtecke, die man mit Nußfülle belegt, einrollt und zu Kipferln (Beugeln) formt.

Man legt die Beugeln auf ein unbefettetes Blech, bestreicht sie mit Ei, läßt sie an einem lauwarmen Ort aufgehen und trocknen, zieht sie in der Mitte ein wenig auseinander, damit die mit Ei bestrichene Oberfläche kleine Riße bekommt, die ihnen nach dem Backen die bekannte Form und Zeichnung geben, und bäckt sie.

Für die Nußfülle wird Zucker mit Wasser ein wenig gekocht, mit geriebenen Nußkernen und Butter gut verrührt und auf nassem Blech zu Röllchen geformt.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Preßburger Nußbeugel Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Eier - Größe M  *   Eier - halb  *   Frischhefe  *   Haselnüsse  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Österreich Hefeteig Nuss


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Khubz - FladenbrotKhubz - Fladenbrot   4 Portionen
Preise: Discount: 0.30 €   EU-Bio: 0.27 €   Demeter: 0.80 €
Das Mehl mit dem Salz gut vermischen und in eine grosse Schüssel geben. In die Mitte eine Mulde machen, die Hefe hineinbröckeln und etwas lauwarmes Wasser über   
Bohnen nach Burgunder ArtBohnen nach Burgunder Art   4 Portionen
Preise: Discount: 4.60 €   EU-Bio: 4.64 €   Demeter: 4.81 €
Bohnen putzen und abfädeln, in wenig Wasser mit etwas Salz fast gar kochen, dann Rotwein und die geputzten, in Scheiben geschnittenen und vorgekochten Mohrrüben   
BubespitzleBubespitzle   4 Portionen
Preise: Discount: 1.74 €   EU-Bio: 1.95 €   Demeter: 2.70 €
Die geschälten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. In einer Schüssel mit Mehl und Eiern mischen. Zu einem festen Teig kneten. Mit Salz, Pfeffer und   
Gebratene Lauchtaschen - Bolani GandanaGebratene Lauchtaschen - Bolani Gandana   1 Rezept
Preise: Discount: 6.09 €   EU-Bio: 6.31 €   Demeter: 6.73 €
Die Zutaten für diese Rezepte ergeben ca. acht bis zehn Taschen. Die Teigzutaten mit etwas lauwarmem Wasser zu einem mittelfesten Teig kneten und zu einer Kugel   
Kretische LukumadesKretische Lukumades   1 Rezept
Preise: Discount: 4.18 €   EU-Bio: 6.96 €   Demeter: 7.84 €
Die Trockenhefe in 3 EL heißem Wasser auflösen, Olivenöl, Zucker, Zimtpulver, Saft, Cognac, Salz und zum Schluss Mehl hinzufügen und zu einem mittelfesten Teig   


Mehr Info: