Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Upside-Down-Cake mit Feigen

Bild: Feigen Upside-Down Cake - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.07 Sterne von 14 Besuchern
Kosten Rezept: 11.72 €        Kosten Portion: 1.47 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 8 Portionen:


Für die Sauce:
6 ELButterca. 0.66 €
1.5 Tasse(n)Rohrzucker - feine Raffinadeca. 0.70 €
15 Feigen - längs halbiertca. 5.85 €

Für den Kuchen:
225 gButter - weichca. 2.06 €
0.5 Tasse(n)Zuckerca. 0.07 €
0.25 Tasse(n)Rohrzucker - feine Raffinadeca. 0.12 €
1 TLVanilleextraktca. 1.50 €
3 Eierca. 0.51 €
0.66 Tasse(n)blanchierte Mandeln - sehr fein gemahlenca. 0.45 €
1 Tasse(n)Mehlca. 0.05 €
1 TLBackpulverca. 0.01 €
0.25 TLSalzca. 0.00 €

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad vorheizen.

Für die Sauce Butter in einem Topf aufschäumen lassen, vom Feuer nehmen und den Rohrzucker einrühren. Eine 20 cm große runde Kuchenform ausbuttern und die Zucker-Butter-Sauce einfüllen. Feigen in einer Lage mit der Schnittfläche nach unten auf die Sauce legen.

Für den Kuchenteig Butter, beide Zuckersorten und Vanille auf mittlerer Geschwindigkeit verrühren lassen. Ein Ei nach dem anderen bei geringer Geschwindigkeit dazugeben, dann wieder auf mittlerer weiterrühren lassen, bis alles gut verbunden ist. Die trocken Zutaten zusammensieben. Dann zur Grundmasse geben und nur sehr kurz aber gründlich einarbeiten.

Masse über die Feigen geben und 35-40 Minuten backen, bis sich der Kuchen in der Mitte stabil anfühlt. In der Form etwas auskühlen lassen, aber noch warm stürzen, sonst wird die Zucker-Butter-Sauce hart und der Kuchen löst sich nicht aus der Form.

Dazu serviert man Rotwein-Eiscreme.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Upside-Down-Cake mit Feigen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Feigen - Stück  *   Mandeln - gemahlen  *   Rohrzucker  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Vanille - gemahlen  *   Weizenmehl Type 405  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Feigen Kuchen USA


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

BierkrapfenBierkrapfen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.16 €   EU-Bio: 2.29 €   Demeter: 2.93 €
Eier schaumig rühren, Zucker nach und nach zugeben, Mehl und Backpulver vermischen und dazugeben. Weißbier ebenfalls dazurühren. Den Teig sofort mit einem in   
Gedämpfte Lachsschnitte auf Gemüsestreifen mit LimettensauceGedämpfte Lachsschnitte auf Gemüsestreifen mit Limettensauce   1 Rezept
Preise: Discount: 8.95 €   EU-Bio: 16.37 €   Demeter: 16.80 €
Lachsscheiben von allen Seiten mit der Zitronenhälfte einreiben und mit Salz, Pfeffer und Koriander würzen. Sellerie in dünne Scheiben schneiden, Karotten   
Kandierte KürbisstäbchenKandierte Kürbisstäbchen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.99 €   EU-Bio: 3.83 €   Demeter: 3.37 €
Die Menge der Zutaten in diesem Rezept ergibt ca. 30 Kürbisstäbchen. Kürbisfleisch in 4 x 1 cm große Streifen schneiden. Wasser aufkochen, Stäbchen darin 7   
Überbackene ZwiebelbroteÜberbackene Zwiebelbrote   1 Portion
Preise: Discount: 2.10 €   EU-Bio: 2.29 €   Demeter: 2.55 €
Den Backofen auf etwa 220°C vorheizen. Die Zwiebel schälen und in dünne Ringe schneiden. Die Hälfte der Butter erhitzen und darin die Zwiebelringe   
CassislikörCassislikör   1 Rezept
Preise: Discount: 9.14 €   EU-Bio: 9.14 €   Demeter: 9.13 €
Johannisbeeren waschen, entstielen, trocknen. Johannisbeeren, Himbeeren, Sternanis, Kümmel, Minze, die Orange (oder längs halbierte Kumquats mit Schale) und   


Mehr Info: