Menu
P

Rezept: Angelika’s Chilitopf ”Feuerland”


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.31 Sterne von 48 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.51 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

200 gSchweinefleischca. 1.78 €
2 Paprika - grüneca. 1.25 €
Je 2 rote und grüne, - scharfe Chilis 
3 Tomaten (evtl. mehr) 
1 mittelgr.Zwiebelca. 0.13 €
2 Knoblauchzehenca. 0.18 €
Chilipulverca. 0.06 €
Paprikapulverca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €

Zubereitung:

Zubereitung: Fleisch, Paprikas, geschälte Zwiebel und die Tomaten würfelig schneiden. Die Chilis in feine Ringe teilen. In etwas heissem Öl die Zwiebel goldgelb rösten, dann das Fleisch anbräunen. Paprikapulver darüberstreuen und kurz mitrösten. Das ganze Gemüse und die geschälten, durchgepressten Knoblauchzehen dazugeben und auf kleiner Flamme ca. 15 Minuten dünsten, bis die Paprikawürfel fast gar sind. Wenn zu wenig Flüssigkeit im Topf ist, etwas Wasser dazugeben. Mit Salz, Pfeffer, Chili- und Paprikapulver abschmecken.



(*) Die Zubereitung von Angelika’s Chilitopf ”Feuerland” erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Chili - gemahlen  *   Knoblauch  *   Paprika - grün  *   Paprika edelsüß  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschulter  *   Tomaten  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Chilis Eintopf Fleisch



Mehr Info: