Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Frischlachs mit Gurken und Dill

Bild: Frischlachs mit Gurken und Dill - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.69 Sterne von 29 Besuchern
Kosten Rezept: 3.03 €        Kosten Portion: 1.51 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 2 Portionen:

1 ELfrischer Dill - gehacktca. 0.16 €
125 gFrischlachs-Filetca. 1.40 €
100 gSalatgurkeca. 0.10 €
1 Tomateca. 0.32 €
3 clWeißweinca. 0.08 €
2 ELButterca. 0.22 €
0.5 Zwiebelca. 0.02 €
1 Knoblauchzeheca. 0.04 €
2 dlSahneca. 0.69 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €

Zubereitung:

Das Frischlachs-Filet in fingerdicke Streifen schneiden. Die Gurke waschen, der Länge nach halbieren, entkernen und in ca. 1 cm dicke Stäbchen schneiden. Die Tomate kurz blanchieren, häuten, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken. Knoblauch durchpressen.

Einen Esslöffel Butter in einer kleinen Stielkasserolle erhitzen. Zwiebel und Knoblauch beigeben, kurz dünsten. Tomatenwürfel, Weisswein und Rahm zufügen und um ca. ein Drittel einreduzieren lassen. Dill beigeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken, warm stellen.

Einen Esslöffel Butter in einer grossen Teflonpfanne erhitzen. Die Gurkenstäbchen beigeben, kurz schwenken. Die Lachsstreifen zu den Gurkenstäbchen geben und kurz mitsautieren, sehr vorsichtig mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Mit dieser Köstlichkeit harmonieren beispielsweise Tagliatelle.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Frischlachs mit Gurken und Dill werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Dill - frisch  *   Ital. Weißwein D.O.C.  *   Knoblauch  *   Lachsfilet  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salatgurken  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Tomaten  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fischgerichte


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Pastateig ohne EiPastateig ohne Ei   4 Portionen
Preise: Discount: 0.20 €   EU-Bio: 0.19 €   Demeter: 0.35 €
Mehl, Griess und eine Prise Salz mischen, eine Mulde eindrücken und Wasser hineingiessen. Von der Mitte her so lange kneten, bis ein geschmeidiger Teig entstanden   
Haferflockenkroketten auf WirsingpüreeHaferflockenkroketten auf Wirsingpüree   4 Portionen
Preise: Discount: 2.56 €   EU-Bio: 3.04 €   Demeter: 3.47 €
Die Zwiebel in der Hälfte der Bratbutter glasig dünsten. Herausnehmen, die restliche Bratbutter erwärmen und die Haferflocken rösten. mit der Hälfte der   
BlumenkohlsuppeBlumenkohlsuppe   1 Rezept
Preise: Discount: 4.92 €   EU-Bio: 8.56 €   Demeter: 8.75 €
Anstelle von Blumenkohl kann man auch z.B. Broccoli, Sellerie oder Fenchel verwenden. Blumenkohlröschen vom Strunk trennen, Strunk in kleine Stücke schneiden.   
Hausgemachte NudelnHausgemachte Nudeln   4 Portionen
Preise: Discount: 1.13 €   EU-Bio: 1.63 €   Demeter: 2.16 €
Das Mehl auf eine glatte Arbeitsfläche sieben. In die Mitte eine Mulde drücken und die Eier hineingeben. Salz, Wasser und Olivenöl zugeben. Mit Hilfe einer   
Aalspießchen zu Sankt VinzenzAalspießchen zu Sankt Vinzenz   4 Portionen
Preise: Discount: 66.02 €   EU-Bio: 65.98 €   Demeter: 64.64 €
Der Namenstag des heiligen Vinzenz von Valencia ist der 21. Januar. Das Rezept zu den leckeren Aalspießchen stammt aus einer Novelle des italienischen Autors   


Mehr Info: