Menu
P

Apfel-Choc


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.09 Sterne von 34 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.19 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

4 gr.Äpfel  
4 TLHaselnüsse; gehackt ca. 0.24 €
2 ELRosinen ca. 0.17 €
2 TLHonig ca. 0.10 €
3 ELSchlagsahne ca. 0.09 €
20 gButter ca. 0.20 €

Schokosauce:
2 TLMaisstärke ca. 0.01 €
2 ELKakakopulver  
2 ELFarinzucker; braun ca. 0.08 €
4 Kugeln Vanille-Eis  
0.5 lMilch lauwarmca. 0.31 €

Zubereitung:

Von den Äpfeln Stiele und Kernhaus entfernen. Backofen auf 200 ? C vorheizen Haselnüsse, Rosinen, Honig und Schlagsahne in einer Schüssel vermengen. Eine Auflaufform mit Butter ausfetten. Äpfel in die Form setzen und mit der Nussmasse füllen. Auf der mittleren Schiene 20 min backen. Für die Schokosauce die Milch erhitzen. Maisstärke mit wenig kalter Milch anrühren und unter ständigem Rühren zugeben. Kakaopulver und Zucker vermengen und ebenfalls unter Rühren mit dem Schneebesen in die Sauce schlagen. Sauce im kalte Wasserbad rühren. Äpfel mit Schokoladensauce und einer Eiskugel anrichten.

Tip: Hierzu schmeckt auch Vanillesauce.


(*) Die Zubereitung von Apfel-Choc erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Äpfel  *   Bienenhonig Auslese  *   Brauner Zucker  *   Butter  *   Haselnusskerne - gehackt  *   Milch fettarm 1,5%  *   Premium Bourbon-Vanille-Eiskrem  *   Schlagsahne  *   Speisestärke  *   Sultaninen ungeschwefelt


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Apfel Süßspeise



Mehr Info: