Menu
P

Rezept: Schmorgurkenpfanne


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.18 Sterne von 11 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.02 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

1 Knoblauchzeheca. 0.09 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
2 Bratwürste - ungebrüht, je 75 g 
2 ELÖlca. 0.03 €
800 gSchmorgurken 
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
150 gSaure Sahneca. 0.33 €
1 TLSpeisestärkeca. 0.01 €
0.5 lWasserca. 0.01 €
0.5 BundDillca. 0.50 €

Zubereitung:

Knoblauch und Zwiebeln schälen, hacken, rohe Brätmasse klösschenförmig aus der Würstchenhaut drücken, alles unter Wenden in Öl erhitzen, bis die Würstchenmasse goldbraun ist, beiseitestellen.

Gurken schälen, waschen, längs halbieren, Kerne vorsichtig mit einem Löffel entfernen, Gurkenfleisch in Stücke schneiden, im Bratfett kräftig braten, salzen und pfeffern, mit dem Wasser kurz ablöschen, etwa 10 Minuten köcheln lassen.

Sauerrahm mit Speisestärke glattrühren, in die Pfanne geben, umrühren, Klösschen mit Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen, alles aufkochen und noch einmal abschmecken. Dill waschen, hacken und darüberstreuen.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Schmorgurkenpfanne Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Dill - frisch  *   Knoblauch  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Speisestärke  *   Wasser  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Gemüse Gurke Sauerrahm



Mehr Info: