Menu
P

Rezept: Auberginenpüree (zu Hünkar begendi)


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 8 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 4.17 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

5 dlMilch - lauwarmca. 0.53 €
1 kgAuberginenca. 2.49 €
100 gButterca. 1.00 €
50 gMehlca. 0.07 €
50 gKasar-Käse; gerieben (*) 

Marinade
2 ELZitronensaftca. 0.07 €
1 ELSalzca. 0.01 €
1 lWasserca. 0.01 €

Zubereitung:

Die Milch aufkochen und abkühlen lassen. Die Zutaten für die Marinade vermischen.

Die Haut der Auberginen mehrfach mit einem Messer einstechen und die Auberginen garen, bis sie weich sind (im Ofen bei 250 °C, dauert etwa 30 Minuten). Wenn sie so weit abgekühlt sind, dass man sie anfassen kann, die Haut abziehen und die Auberginen zwanzig Minuten marinieren, bis das Fleisch weiss wird.

Gut abtropfen lassen, in eine Schüssel geben und mit einem Holzstössel oder -löffel zerdrücken.

In einem Topf die Butter zerlassen, das Mehl zugeben und unter Rühren in zwei Minuten eine Einbrenne herstellen. Vom Feuer nehmen und mit einem Holzlöffel das Auberginenpüree unterrühren. Die Milch einrühren, zum Kochen bringen, salzen, wieder aufs Feuer stellen und zwei Minuten unter ständigem Rühren kochen lassen, bis die Mischung die Konsistenz von Joghurt hat. Den Käse zugeben, rühren bis dieser aufgenommen ist, dann vom Feuer nehmen.

Wird heiss serviert.

(*) Kasar-Käse: fester weisser Käse aus Schafsmilch. Er kann durch einen anderen Schafskäse - notfalls durch einen milden Cheddar oder Gouda - ersetzt werden.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Auberginenpüree (zu Hünkar begendi) erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Auberginen  *   Butter  *   Milch fettarm 1,5%  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405  *   Zitronensaft


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Aubergine Frisch Gemüse Türkei



Mehr Info: