Werbung/Advertising

Menu

Rezept: La Cipollata

Bild: La Cipollata - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.50 Sterne von 52 Besuchern
Kosten Rezept: 6.27 €        Kosten Portion: 1.57 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gZwiebelnca. 0.71 €
2 ELOlivenölca. 0.15 €
100 gdurchwachsener Speckca. 1.00 €
einige Basilikumblätterca. 0.06 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
350 gTomatenca. 1.18 €
3 Eierca. 0.77 €
75 gParmesan-Käseca. 2.42 €
4 Scheibe(n)Toastbrotca. 0.24 €

Zubereitung:

Die Zwiebeln schälen und hacken, in eine Schüssel geben und mit kaltem Wasser bedeckt über Nacht stehen lassen.

Das Öl in einem Topf erhitzen, den in kleine Würfel geschnittenen Speck darin ausbraten. Die Zwiebeln auf ein Sieb geben und gut abtropfen lassen, dann zu den Speckwürfeln geben, ebenso die gehackten Basilikumblätter (einige beiseite lassen). Bei schwacher Hitze 20 Minuten dünsten, gelegentlich umrühren.

Die geschälten, in Würfel geschnittenen Tomaten unterrühren und das Ganze bei schwacher Hitze zugedeckt 10 Minuten kochen.

Die Eier mit dem Parmesan verrühren und ebenfalls dazugeben. Nicht mehr kochen lassen.

Je eine Scheibe geröstetes Brot in tiefe Teller legen, die Cipollata drüber geben. Mit Basilikumblättchen garniert servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von La Cipollata Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Basilikum - frisch  *   Eier - Größe M  *   geräucherter Bauchspeck  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Parmesan, gerieben  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Toastbrot - Vollkorn  *   Tomaten  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Italien Suppen Vorspeisen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Karotten-RöstiKarotten-Rösti   6 Portionen
Preise: Discount: 2.92 €   EU-Bio: 3.16 €   Demeter: 3.24 €
Das Mehl in eine Schüssel sieben. Die Eier verquirlen, beifügen und alles zu einem glatten Teig rühren. Die Karotten schälen. An der Röstiraffel zum Teig   
Kartoffel-Löwenzahn-GratinKartoffel-Löwenzahn-Gratin   4 Portionen
Preise: Discount: 2.62 €   EU-Bio: 3.04 €   Demeter: 3.56 €
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Sofort in kaltes Wasser legen, damit sie nicht braun werden. Löwenzahn waschen, trocknen und die   
Matjeshappen auf AvocadosMatjeshappen auf Avocados   4 Portionen
Preise: Discount: 8.86 €   EU-Bio: 7.77 €   Demeter: 7.94 €
Die Matjesfilets kurz abspülen und mit Küchenkrepp trockentupfen. In Streifen schneiden und in eine Schüssel geben. Die Oliven in Streifen schneiden, die   
Buchholzer SchinkenBuchholzer Schinken   1 Rezept
Preise: Discount: 13.32 €   EU-Bio: 13.40 €   Demeter: 38.61 €
Einen Tag vorher das Fleisch leicht einsalzen und pökeln lassen. Das Salz abklopfen und in kochendes Wasser geben, so dass es gerade bedeckt ist. Salz, Piment,   
Bauernpfanne mit FetaBauernpfanne mit Feta   4 Portionen
Preise: Discount: 2.88 €   EU-Bio: 5.93 €   Demeter: 6.89 €
Kartoffeln schälen,waschen und in Spalten schneiden. Speck in Streifen schneiden. In einer Pfanne ohne Fett knusprig braten, herausnehmen. Olivenöl im   


Mehr Info: