Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Bananen-Kirsch-Grütze

Bild: Bananen-Kirsch-Grütze - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.69 Sterne von 42 Besuchern
Kosten Rezept: 3.15 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 1 Rezept:

250 gSauerkirschenca. 0.75 €
0.25 lWeinca. 0.60 €
100 gZuckerca. 0.08 €
1 SpurSalzca. 0.00 €
0.5 Zitrone - unbehandelt - die abgeriebene Schale davonca. 0.10 €
4 Bananenca. 0.90 €
4 clRumca. 0.31 €
1 SpurZimtca. 0.03 €
20 gSpeisestärkeca. 0.02 €
0.5 BecherSahneca. 0.35 €

Zubereitung:

Kirschen waschen und entkernen. Weißwein mit 1/2 l Wasser auffüllen. Flüssigkeit mit Zucker, Salz und Zitronenschale verrühren.

Zusammen mit den Kirschen kurz aufkochen lassen, dann bei milder Hitze ca. 10 Minuten garen.

In der Zwischenzeit Bananen schälen und in Scheiben schneiden. Mit Rum beträufeln. Zucker und Zimt mischen und über die Bananen streuen.

Speisestärke mit 3 Eßlöffel kaltem Wasser anrühren. Heiße Kirschsuppe damit binden und einmal kurz aufkochen lassen. Zwei Drittel der Bananenscheiben darunter heben.

Danach die fertige Grütze zwei Stunden kühl stellen.

Sahne steif schlagen, als Sahnetupfer auf die Grütze stellen. Mit den restlichen Bananenscheiben verzieren.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Bananen-Kirsch-Grütze werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Bananen  *   Echter Rum 40% Vol.  *   Kirschen - sauer  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Speisestärke  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zitronen - unbehandelt  *   Zucker - Raffinade  *   Zweigelt Österreichischer Wein


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Dessert Nachspeisen


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Zimtnudeln mit PflaumenkompottZimtnudeln mit Pflaumenkompott   4 Portionen
Preise: Discount: 3.35 €   EU-Bio: 4.02 €   Demeter: 3.58 €
Pflaumen waschen, halbieren, entkernen und in Spalten schneiden. Mit 150 ml Wasser, Portwein und 1 EL Zucker zum Kochen bringen. Puddingpulver einrühren und bei   
FlutschmoppenFlutschmoppen   1 Rezept
Preise: Discount: 2.05 €   EU-Bio: 3.09 €   Demeter: 2.97 €
Backofen rechtzeitig auf 180°C vorheizen. Zunächst Zucker und Eier in einer Schüssel schaumig rühren, die anderen Zutaten zugeben und gut durchkneten Ein   
Zwetschgenkuchen mit SahneZwetschgenkuchen mit Sahne   1 Rezept
Preise: Discount: 3.33 €   EU-Bio: 3.71 €   Demeter: 4.10 €
Das Mehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Vertiefung machen, Hefe, Zucker, etwas Milch und Salz hineingeben, einen Vorteig anrühren und an einem   
Überbackene Spargelröllchen - Variation 1Überbackene Spargelröllchen - Variation 1   4 Portionen
Preise: Discount: 15.12 €   EU-Bio: 17.11 €   Demeter: 17.25 €
In einem breitem Topf reichlich Wasser mit 1/2 TL Salz aufkochen. Die holzigen Enden der Spargelstangen (2 bis 3 cm) abschneiden. Die Stangen im kochendem   
Maserù dalla Nonna - Poschiavo - PuschlavMaserù dalla Nonna - Poschiavo - Puschlav   4 Portionen
Preise: Discount: 7.64 €   EU-Bio: 7.82 €   Demeter: 7.97 €
Falls keine frische Steinpilze und Pfifferlinge vorhanden sind: Zehn g getrocknete Steinpilze nehmen, einweichen lassen und mit 200 g frischen, in Scheiben   


Mehr Info: