Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Grießauflauf mit Vogelbeeren

Bild: Grießauflauf mit Vogelbeeren - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.00 Sterne von 69 Besuchern
Kosten Rezept: 7.16 €        Kosten Portion: 1.79 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

400 gsüße Vogelbeerenca. 0.00 €
1 Vanilleschoteca. 2.00 €
4 Eierca. 1.03 €
500 mlMilch - lauwarmca. 0.31 €
4 ELVogelbeerbrand - ersatzweise Kirschwasserca. 0.68 €
175 gHartweizengrießca. 0.15 €
200 gMandeln - gemahlenca. 1.79 €
1 TLBackpulverca. 0.01 €
150 gZuckerca. 0.12 €
150 gButterca. 1.07 €

Zubereitung:

Herbstzeit - Wildobstzeit. Daß Vogelbeeren auch uns Menschen gut schmecken, beweist einmal mehr dieser leckere Grießauflauf.


Vogelbeeren von den Stielen streifen. Beeren in kochendes Wasser geben und einmal aufkochen lassen. Über einem Sieb abgiessen und mit kaltem Wasser abschrecken. Abtropfen lassen.

Vanilleschote aufschlitzen. Eier trennen und Eiweiss steif schlagen.

Milch, Vanilleschote und Vogelbeerbrand aufkochen. Grieß einrieseln und einmal aufkochen lassen. Topf von der Kochstelle nehmen und Grieß im geschlossenen Topf ausquellen lassen.

Vanilleschote entfernen, Mandeln und Backpulver mischen, mit 4/5 des Zuckers, 4/5 der Butter und den Eigelben unter den Brei rühren.

3/4 der Vogelbeeren untermischen und steifgeschlagenes Eiweiss unterziehen.

Masse in eine gefettete feuerfeste Form oder in mehrere kleine Förmchen füllen und mit restlichen Vogelbeeren belegen. Zucker bis auf einen kleinen Rest aufstreuen. Übrige Butter in Flöckchen
aufsetzen.

Auflauf im vorgeheizten Backofen bei 200°C etwa 30-35 Minuten backen. Sollte er zu schnell dunkeln, mit Backpapier abdecken.

Mit restlichem Zucker bestreuen und heiß servieren.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Grießauflauf mit Vogelbeeren Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Backpulver   *   Butter  *   Eier - Größe M  *   Kirschwasser 40% Vol.  *   Mandeln - gemahlen  *   Milch fettarm 1,5%  *   Vanilleschote  *   Vogelbeeren  *   Weizengrieß - hart  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Dessert Herbst


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Spargelkuchen vom BlechSpargelkuchen vom Blech   1 Rezept
Preise: Discount: 39.90 €   EU-Bio: 47.35 €   Demeter: 59.57 €
Aus den Zutaten einen Mürbeteig kneten, 2/3 ausrollen und auf ein Backblech legen. Ca. 10-15 Minuten bei 150 Grad im Umluftherd backen, im Normalherd die   
Mohnkuchen in der SpringformMohnkuchen in der Springform   1 Rezept
Preise: Discount: 3.53 €   EU-Bio: 5.79 €   Demeter: 6.26 €
Aus den erstgenannten Zutaten einen Teig kneten und in eine Springform füllen. Den Teig bei 185°C 15 Minuten backen. Eigelb mit Wasser schaumig schlagen,   
Apfel-Sellerie-Sauce zu TeigwarenApfel-Sellerie-Sauce zu Teigwaren   4 Portionen
Preise: Discount: 4.12 €   EU-Bio: 4.69 €   Demeter: 4.86 €
Sellerie putzen, mit den Blättern sehr fein hacken. Gemüse in der heißen Butter dünsten. Apfel schälen, halbieren, Kerngehäuse entfernen, in Schnitze   
Amaretti-FlanAmaretti-Flan   4 Portionen
Preise: Discount: 3.16 €   EU-Bio: 3.12 €   Demeter: 3.12 €
Das Eigelb und den Zucker schaumig schlagen. Die Schokolade schmelzen. Die Gelatine zuerst in der kalten Milch einweichen und erwärmen, bis sie aufgelöst ist.   
Schopperln - BauchstecherlSchopperln - Bauchstecherl   1 Rezept
Preise: Discount: 3.11 €   EU-Bio: 4.31 €   Demeter: 6.20 €
Rohe Kartoffeln reiben und ausdrücken. Die gekochten Kartoffeln durch die Kartoffelpresse drücken. Alles zusammenmengen und den Teig in einen Spritzbeutel ohne   


Mehr Info: