Menu
P

Rezept: Bayerischer Apfelstrudel - Variation 1


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 6.81 Sterne von 21 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.55 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:


Teig
250 gFeines Mehl z.B. Wiener - Grießler 
1 TLSalzca. 0.00 €
2 ELÖlca. 0.03 €
Wasser nach Bedarf, warm 

Füllung
200 gSaure Sahneca. 0.44 €
1.5 kgÄpfel (Jonathan) 
100 gZuckerca. 0.09 €
1 TLZimtca. 0.16 €
Butter - für die Formca. 0.20 €
200 mlSchlagsahne - evt.400 mlca. 0.63 €

Zubereitung:

Für den Teig das Mehl mit dem Salz auf ein Brett sieben und - am besten mit einer Gabel - mit dem Öl und lauwarmem Wasser (ca. 100 ml, kommt auf die Qualität des Mehls an) vermischen. Den Teig gut durchkneten und dabei immer wieder auf das Brett schlagen, bis er vollkommen glatt und seidig glänzend geworden ist, dann halbieren und mit einer angewärmten Schüssel zugedeckt 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Teig danach auf ein bemehltes Tuch geben, zunächst zu einem grossen Rechteck ausrollen und dann durch Untergreifen mit dem Handrücken weiter ausziehen, bis er hauchdünn geworden ist. Den Teig dann mit Sauerrahm bestreichen, die in feine Scheiben geschnittenen Äpfel darauf verteilen und Zucker und Zimt daraufstreuen. Beim Füllen darauf achten, dass an den Seiten etwa 3 cm, am Ende 10 - 15 cm frei bleiben. Den Teig mit Hilfe des Tuches fest aufrollen und in eine gut gebutterte Reine legen, Naht nach unten. Bei 225oC 20 Minuten backen, dann mit 1 - 2 Bechern Schlagsahne übergiessen und in weiteren 20 Minuten fertigbacken.



(*) Die Zubereitung von Bayerischer Apfelstrudel - Variation 1 erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Pflanzenöl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Sauerrahm  *   Schlagsahne  *   Zimt, gemahlen (Ceylon)  *   Zucker - Raffinade


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Äpfel Bayern



Mehr Info: