Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

Bild: Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.53 Sterne von 32 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 3.04 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gRosenkohlca. 0.41 €
1 kgKartoffelnca. 0.80 €
500 gKasseler Kotelett am Stück 
0.25 lWasserca. 0.00 €
Salzca. 0.00 €
1 ELOlivenölca. 0.03 €
75 gGoudaca. 0.30 €
2 ELButterca. 0.22 €
40 gMehlca. 0.02 €
0.375 lMilch - lauwarmca. 0.23 €
100 gSchlagsahneca. 0.35 €
50 gRöstzwiebelnca. 0.33 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.01 €
Muskatnuss - gerieben 
Fett - für die Form 
0.5 BundPetersilieca. 0.36 €

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren oder vierteln. Rosenkohl putzen, waschen, Kasseler vom Knochen lösen und waschen.

Kohl, Kartoffeln und Kasselerknochen in kochendem, leicht gesalzenem Wasser 15-20 Minuten garen. Abtropfen lassen.

Fleisch trocken tupfen und würfeln. Im heißen Olivenöl unter Wenden 2-3 Minuten anbraten, herausnehmen. Bratensatz unter Rühren mit Wasser lösen und beiseite stellen.

Käse reiben. Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Bratenfond, Milch und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Eine Hälfte Käse darin schmelzen. Zwiebeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kartoffeln, Kohl und Kasseler in eine gefettete feuerfeste Form füllen. Sosse darüber verteilen. Mit dem Rest Käse bestreuen. Im heißen Backofen (E-Herd 200 Grad C / Gasherd Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.


Werbung/Advertising


(*) Für diese Version von Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Gouda - jung  *   Kartoffeln - mehlig  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Röstzwiebeln  *   Rosenkohl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Deutschland Kartoffel Kasseler Rosenkohl


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Katzenzungen - LöffelbiskuitsKatzenzungen - Löffelbiskuits   1 Rezept
Preise: Discount: 1.17 €   EU-Bio: 1.16 €   Demeter: 1.29 €
Man nennt sie Katzenzungen, weil sie so zierlich und rund geformt sind, andere nennen sie Löffelbiskuits. Sie schmecken pur, mit Puderzucker bestäubt, zum   
Bananen-Kokos-KuchenBananen-Kokos-Kuchen   1 Rezept
Preise: Discount: 4.78 €   EU-Bio: 5.58 €   Demeter: 6.09 €
Butter und Zucker schaumig rühren, Eier nacheinander hinzufügen und solange rühren, bis sich der Zucker gelöst hat. Mehl, Backpulver und Zimt   
Gin-Lachs mit roter BeteGin-Lachs mit roter Bete   8 Portionen
Preise: Discount: 9.41 €   EU-Bio: 20.22 €   Demeter: 20.28 €
Für den Rote-Bete-Salat die Knollen in kochendem Salzwasser mit Kümmel in 40-50 Minuten gar kochen. Schneller und energiesparender geht dies im Schnellkochtopf.   
Bohnen-Schinken-TopfBohnen-Schinken-Topf   4 Portionen
Preise: Discount: 8.25 €   EU-Bio: 7.39 €   Demeter: 24.64 €
Die Bohnen putzen und einmal durchbrechen. Die Kartoffeln würfeln, die Zwiebeln vierteln. Die Zwiebeln in heißem Olivenöl glasig dünsten, die Kartoffeln   
Austernpilz-PiccataAusternpilz-Piccata   4 Portionen
Preise: Discount: 5.65 €   EU-Bio: 7.21 €   Demeter: 7.44 €
Die Eier verquirlen und mit dem Greyerzer, der gehackten Petersilie und den Gewürzen vermischen. Die Pilze säubern und nur ein kleines Stück vom Stiel   


Mehr Info: