Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf

Bild: Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.53 Sterne von 32 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 5.38 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

750 gRosenkohlca. 0.41 €
1 kgKartoffelnca. 2.25 €
500 gKasseler Kotelett am Stück 
0.25 lWasserca. 0.00 €
Salzca. 0.00 €
1 ELOlivenölca. 0.08 €
75 gGoudaca. 0.89 €
2 ELButterca. 0.24 €
40 gMehlca. 0.06 €
0.375 lMilch - lauwarmca. 0.39 €
100 gSchlagsahneca. 0.35 €
50 gRöstzwiebelnca. 0.33 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Muskatnuss - gerieben 
Fett - für die Form 
0.5 BundPetersilieca. 0.36 €

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, waschen und halbieren oder vierteln. Rosenkohl putzen, waschen, Kasseler vom Knochen lösen und waschen.

Kohl, Kartoffeln und Kasselerknochen in kochendem, leicht gesalzenem Wasser 15-20 Minuten garen. Abtropfen lassen.

Fleisch trocken tupfen und würfeln. Im heißen Olivenöl unter Wenden 2-3 Minuten anbraten, herausnehmen. Bratensatz unter Rühren mit Wasser lösen und beiseite stellen.

Käse reiben. Butter erhitzen. Mehl darin anschwitzen. Bratenfond, Milch und Sahne einrühren. Aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln lassen. Eine Hälfte Käse darin schmelzen. Zwiebeln unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Kartoffeln, Kohl und Kasseler in eine gefettete feuerfeste Form füllen. Sosse darüber verteilen. Mit dem Rest Käse bestreuen. Im heißen Backofen (E-Herd 200 Grad C / Gasherd Stufe 3) 15-20 Minuten überbacken. Petersilie waschen, hacken und darüberstreuen.


Werbung/Advertising


(*) Die Zubereitung von Kartoffel-Rosenkohl-Auflauf erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Butter  *   Gouda - jung  *   Kartoffeln - mehlig  *   Milch fettarm 1,5%  *   Muskatnuss - gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ  *   Petersilie - frisch, glatt  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Pflanzenfett in der Stange  *   Röstzwiebeln  *   Rosenkohl  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schlagsahne  *   Wasser  *   Weizenmehl Type 405


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Auflauf Deutschland Kartoffel Kasseler Rosenkohl


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Anna-KartoffelnAnna-Kartoffeln   6 Portionen
Preise: Discount: 4.06 €   EU-Bio: 4.59 €   Demeter: 5.51 €
Dieses Gericht geht auf eine vornehme Dame zur Zeit Napoleons III. zurück und wird traditionellerweise in einer runden Backform zubereitet. Den Ofen auf 220° C   
Pute mit GurkengemüsePute mit Gurkengemüse   1 Portion
Preise: Discount: 1.87 €   EU-Bio: 1.93 €   Demeter: 5.73 €
Weiche Butter mit Salz, Pfeffer und Paprika verrühren. Dann die Putenbrust damit bestreichen. Gurke schälen, halbieren, mit einem Löffel die Kerne   
Passierter Grünkohl mit Linsen - Miser BegomenPassierter Grünkohl mit Linsen - Miser Begomen   4 Portionen
Preise: Discount: 2.65 €   EU-Bio: 2.87 €   Demeter: 2.96 €
Die Linsen verlesen, waschen und etwa 30 Minuten weich kochen. Die Kohlblätter abstreifen, waschen, grob hacken und in wenig Salzwasser kurz kochen. Abtropfen   
Griechischer Ölkuchen - Gliko Tapsiou me LadiGriechischer Ölkuchen - Gliko Tapsiou me Ladi   1 Rezept
Preise: Discount: 3.35 €   EU-Bio: 5.46 €   Demeter: 5.92 €
Öl, Orangensaft und Zucker verrühren. Soda im Weinbrand auflösen und zugeben, dann Zimt- und Nelkenpulver unterrühren. Nach und nach das Mehl zugeben und   
Amaretto HuhnAmaretto Huhn   2 Portionen
Preise: Discount: 3.61 €   EU-Bio: 16.56 €   Demeter: 15.85 €
Mehl, Salz, Pfeffer, Paprika mischen. Damit die Hühnerbrustfilets bestäuben. Öl und Butter in einer Pfanne erhitzen. Für 3 Minuten darin die Knoblauchzehe   


Mehr Info: