Werbung/Advertising

Menu
P

Rezept: Waadtländer Kabissuppe

Bild: Waadtländer Kabissuppe - Zutaten
 © S. Troll mit Material von Jochen Herz
Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.28 Sterne von 40 Besuchern
Kosten Rezept: 7.74 €        Kosten Portion: 1.93 €
Qualität: Zutaten nach EU-Biorichtlinie (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

600 gmagerer Speck am Stückca. 5.02 €
1,5 lWasserca. 0.02 €
1 kl.Kabis (Weißkohl) - ca. 500 gca. 1.50 €
2 Karottenca. 0.17 €
1 Zwiebelca. 0.05 €
1 Lorbeerblattca. 0.38 €
1 Nelkeca. 0.05 €
Salzca. 0.00 €
Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.04 €
4 kl.festkochende Kartoffelnca. 0.53 €

Zubereitung:

Den Speck in Wasser 45 Minuten bei kleiner Hitze leise kochen.

Kabis vierteln, den Strunk entfernen und die Viertel in Streifen schneiden. In reichlich Salzwasser fünf Minuten blanchieren. In ein Sieb abgießen. Karotten längs vierteln und in zwei bis drei Zentimeter große Stücke schneiden. Kartoffeln längs vierteln oder sechsteln. Die Zwiebel mit Lorbeer und Nelke bestecken.

Das Gemüse zur Suppe geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Alles zugedeckt 30 Minuten bei kleiner Hitze kochen.

Speck aus der Suppe nehmen und in feine Scheiben schneiden. Suppe in vorgewärmten, tiefen Tellern anrichten und mit Speck garnieren.

Dazu passt ein knuspriges Bauernbrot. Um ein kräftigeres Aroma zu erhalten, kann die Suppe bis zu zwei Stunden gekocht werden.


Werbung/Advertising


(*) Wenn Sie beim Kochen von Waadtländer Kabissuppe Lebensmittel bevorzugen, die nach der EU-Biorichtlinie erzeugt wurden, so wird Ihnen z.B. gesetzlich garantiert, daß nur maximal 0,9% gentechnisch verändertes Material darin enthalten ist, sowie die Inhaltstoffe zu mindestens 95% aus Bio-Anbau stammen.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

geräucherter Bauchspeck  *   Kartoffeln (festkochend)  *   Lorbeerblätter  *   Möhren (Karotten)  *   Nelken ganz  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Wasser  *   Weißkohl  *   Zwiebeln


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Eintopf Kabis Speck Suppe


Haben Sie diese Rezepte schon probiert?

Bohnensuppe - Variation 10Bohnensuppe - Variation 10   1 Rezept
Preise: Discount: 6.54 €   EU-Bio: 6.95 €   Demeter: 7.44 €
Zwiebeln, Paprika und Kartoffeln kleinschneiden. Zwiebeln andünsten. Fleischbrühe, Bohnen, Paprika und Kartoffeln dazugeben. fünf Minuten im   
Apfel-Zwieback-AuflaufApfel-Zwieback-Auflauf   4 Portionen
Preise: Discount: 4.70 €   EU-Bio: 5.58 €   Demeter: 5.70 €
Die Butter schmelzen. Eine feuerfeste Form auspinseln und im Rest die Haferflocken leicht anrösten. Zwieback in eine flache Schüssel geben und mit der Milch   
MatjeshappenMatjeshappen   2 Portionen
Preise: Discount: 1.04 €   EU-Bio: 1.02 €   Demeter: 1.07 €
Die Brotscheiben dünn buttern, die Matjesfilets darauf verteilen. Die Brote in bissengroße Happen schneiden. Die Zwiebel in dünne Ringe hobeln und auf den   
Kirsch-RisottoKirsch-Risotto   4 Portionen
Preise: Discount: 8.28 €   EU-Bio: 14.84 €   Demeter: 15.05 €
Milch in den Topf geben. Vanilleschote längs aufritzen, mit dem Messer das Mark herauskratzen und beides in die Milch geben. Milch kurz aufkochen, Reis   
Caffè sulla Forchetta - Kaffee auf der GabelCaffè sulla Forchetta - Kaffee auf der Gabel   4 Portionen
Preise: Discount: 1.19 €   EU-Bio: 1.54 €   Demeter: 1.72 €
Den Backofen auf 180° vorheizen. Eine flache, ofenfeste Form mit dem Öl ausstreichen. Die Eier in eine Schüssel aufschlagen und mit dem Zucker schaumig   


Mehr Info: