Menu
P

Wildschwein-Sate-Spiesse


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.77 Sterne von 13 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 0.56 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

500 gWildschweinrückenfilet ca. 0.00 €
1 Pack.Gewürzmischung; für Sate- Fleischspiesschen (35 g; Asialaden oder Supermarkt) 
2 ELWasser ca. 0.00 €
6 ELTrockener Sherry ca. 0.33 €
2 ELÖl ca. 0.03 €
0.25 lBrühe ca. 0.02 €
2 ELSojasoße ca. 0.10 €
2 ELErdnussbutter  
4 ELTomatenketchup ca. 0.07 €
Salz, Pfeffer, Zucker  

Zubereitung:

1. Fleisch waschen, trockentupfen. Längs in zwölf ca. 1/2 cm dünne Streifen schneiden. Würzmischung, Wasser und 2 EL Sherry verrühren, darüber geben. Abgedeckt ca. 2 Stunden ziehen lassen, ab und zu wenden.

2. Fleisch wellenförmig auf Holzspiesse stecken. Im heissen Öl ca. 7 Minuten braten. Herausnehmen, warm stellen.

3. Bratensatz mit Brühe ablöschen, Sojasosse, Erdnussbutter und Ketchup unterrühren. Stärke und restlichen Sherry verrühren. Sosse aufkochen, abschmecken. Mit den Spiessen anrichten.

: Zubereitungszeit (ohne Marinieren): ca. 30 Minuten : Schwierigkeitsgrad: einfach : Pro Portion: ca. 440 Kalorien. : 21 g Eiweiss, 17 g Fett, 52 g Kohlenhydrate


(*) Für diese Version von Wildschwein-Sate-Spiesse werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Erdnussbutter - cremig  *   Klare Brühe - Pulver  *   Pflanzenöl  *   Sojasauce  *   Spanischer Sherry, Medium Dry, 15% Vol.  *   Tomatenketschup  *   Wasser  *   Wildschwein  *   Zutaten pauschal


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Wild Wildschwein



Mehr Info: