Menu
P

Spaghetti mit Kürbis-Pfeffer-Sauce


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.56 Sterne von 9 Besuchern
Kosten Rezept: 3.43 €        Kosten Portion: 0.86 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

600 gKürbis - geputzt gewogenca. 1.37 €
2 Stange(n)Stangensellerieca. 0.26 €
1 Zwiebelca. 0.13 €
1 Peperoncino - (Pfefferschote)ca. 0.16 €
2 ELOlivenölca. 0.06 €
2 ELTomatenpüreeca. 0.10 €
300 mlGemüsebouillonca. 0.06 €
1 Dose(n)Kidneybohnen - abgetropftca. 0.18 €
1 ELgrüne Pfefferkörner - eingelegtca. 0.19 €
1 BundPetersilie - glattca. 0.73 €
350 gSpaghettica. 0.27 €

Zubereitung:

Kürbis klein würfeln. Stangensellerie putzen und in Streifchen schneiden. Zwiebel schälen und fein hacken. Peperoncini der Länge nach halbieren, entkernen und in dünne Streifchen schneiden.

In einer Pfanne das Olivenöl erhitzen. Vorbereitete Zutaten beifügen und andünsten. Tomatenpüree dazugeben und kurz mitrösten. Mit der Gemüsebouillon ablöschen und alles zugedeckt zehn Minuten leise kochen lassen.

Bohnen in ein Sieb geben. Pfefferkörner beifügen und gründlich unter kaltem Wasser spülen. Gut abtropfen lassen. In die Sauce geben und alles weitere zehn Minuten ungedeckt kochen lassen.

Petersilie fein hacken. Am Schluss zur Sauce geben und diese mit Salz abschmecken.

Spaghetti in reichlich Salzwasser bissfest garen.

Abschütten, gut abtropfen lassen und sofort mit Kürbis-Pfeffer-Sauce mischen.



(*) Die Zubereitung von Spaghetti mit Kürbis-Pfeffer-Sauce erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Herbst Kürbis Soße Spaghetti Teigware



Mehr Info: