Menu
P

Acquacotta


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.50 Sterne von 107 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 2.28 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

500 gPilze; geputzt, in Scheiben  
250 gTomaten; gehäutet und gewürfelt 
7 ELOlivenöl ca. 0.20 €
2 Knoblauchzehen gehackt 
0.5 lFleischbrühe ca. 0.04 €
Salz ca. 0.00 €
Schwarzer Pfeffer ca. 0.04 €
6 gr.Scheiben Weissbrot  
70 gParmesan; gerieben ca. 1.74 €
2 Eier ca. 0.26 €

Zubereitung:

Öl in einer schweren Pfanne erhitzen, Knoblauch darin hellbraun braten. Pilze in das heisse Fett geben und fünf Minuten unter Rühren dünsten.

Tomaten zugeben, die Fleischbrühe angiessen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Die Suppe zum Kochen bringen und bei schwacher Hitze 15 Minuten ziehen lassen.

Die Brotscheiben rösten und in Stücke schneiden, auf die Teller verteilen und die Hälfte des Parmesankäse darübersteuen. Die Eier mit dem restlichen Käse aufschlagen und in die Suppe rühren, nicht mehr kochen lassen. Die Suppe auf die Teller verteilen und sofort servieren.


(*) Für diese Version von Acquacotta werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Eier - Größe M  *   Klare Fleischsuppe - Pulver  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Parmesan, gerieben  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Salz - Jodsalz mit Fluor


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Italien Suppe Tomate Vorspeise Warm



Mehr Info: