Menu
P

Afelia (Schweinefleisch in Wein)


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.44 Sterne von 77 Besuchern
Kosten: (noch) nicht vollständig, mindestens jedoch 1.74 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 6 Portionen:

1.5 kgSchweinefleischca. 13.35 €
(Hals oder Schulter) 
2 ELKoriandersamen gemahlenca. 1.32 €
1 Tasse(n)Rotwein, trockenca. 0.40 €
Salzca. 0.00 €
schwarzer Pfeffer - frisch gemahlenca. 0.05 €
Olivenöl 

Zubereitung:

Fleisch in Ragout-Stücke schneiden, in ein Gefäss geben, dann den Wein hinzugeben und für etwa 5 bis 6 Stunden marinieren lassen. Dann wird das Fleisch aus der Marinade genommen und in Olivenöl angebraten. Nach einiger Zeit ist das Fett des Fleisches geschmolzen und man nimmt mit einem Schaumlöffel das angebratene Fleisch heraus um es in einen anderen Topf zu geben. Man würzt mit dem Koriandersamen und mit Salz und löscht mit Rotwein ab. Dann lässt man das Afelia zugedeckt ca. 1 Stunde köcheln. Afelia schmeckt gut mit Reis oder Kartoffelbrei, am besten aber mit Bourgouri Pilaf.



(*) Die Zubereitung von Afelia (Schweinefleisch in Wein) erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Chianti ital. Qualitätsrotwein, DOCG  *   Koriander, gemahlen  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz - ganz  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Schweineschulter


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Fleisch Schwein Wein Zypern



Mehr Info: