Menu
P

Antipasto von Bohnen und Pinienkernen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 100 Besuchern
Kosten Rezept: 3.17 €        Kosten Portion: 0.79 €
Qualität: Konventionell hergestellte Lebensmittel (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

Jodsalzca. 0.00 €
50 gGrüne Bohnenca. 0.20 €
40 gPinienkerneca. 1.59 €
6 Knoblauchzehenca. 0.27 €
5 ELOlivenölca. 0.14 €
1.5 ELRosmarinzweige - mit Blütenca. 0.24 €
2 Tomatenca. 0.64 €
6 ELButtermilchca. 0.05 €
Pfeffer aus der Mühleca. 0.04 €

Zubereitung:

Bohnen fädeln. 1/4 Liter Salzwasser aufkochen. Bohnen 10 Minuten dünsten.

Pinienkerne rösten. Knoblauch in Scheiben schneiden, bei milder Hitze in 1 EL Olivenöl goldbraun braten. Rosmarinnadeln unterheben.

Tomaten in Spalten schneiden. Buttermilch mit restlichem Olivenöl verrühren, würzen.

Bohnen und Tomaten auf einer Platte anrichten. Sosse, Knoblauch, Pinienkerne und Rosmarinblueten darübergeben.



(*) Für diese Version von Antipasto von Bohnen und Pinienkernen werden bevorzugt Lebensmittel verwendet, die aus konventioneller Erzeugung stammen. Zudem ist ein günstiger Preis ein Auswahlkriterium.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Buttermilch  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pinienkerne  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Stangenbohnen  *   Tomaten


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bohne Pinienkern Suppen Tomate Vorspeisen



Mehr Info: