Menu
P

Antipasto von Bohnen und Pinienkernen


Bewerten Sie dieses Rezept mit einem Klick auf die Sterne
Durchschnitt: 7.13 Sterne von 100 Besuchern
Kosten Rezept: 3.16 €        Kosten Portion: 0.79 €
Qualität: Demeter oder vergleichbare Produkte (*)
 
 

Zutaten für 4 Portionen:

Jodsalz ca. 0.00 €
50 gGrüne Bohnen ca. 0.20 €
40 gPinienkerne ca. 1.59 €
6 Knoblauchzehen ca. 0.16 €
5 ELOlivenöl ca. 0.14 €
1.5 ELRosmarinzweige mit Blütenca. 0.24 €
2 Tomaten ca. 0.64 €
6 ELButtermilch ca. 0.14 €
Pfeffer aus der Mühle ca. 0.04 €

Zubereitung:

Bohnen fädeln. 1/4 Liter Salzwasser aufkochen. Bohnen 10 Minuten dünsten.

Pinienkerne rösten. Knoblauch in Scheiben schneiden, bei milder Hitze in 1 EL Olivenöl goldbraun braten. Rosmarinnadeln unterheben.

Tomaten in Spalten schneiden. Buttermilch mit restlichem Olivenöl verrühren, würzen.

Bohnen und Tomaten auf einer Platte anrichten. Sosse, Knoblauch, Pinienkerne und Rosmarinblueten darübergeben.


(*) Die Zubereitung von Antipasto von Bohnen und Pinienkernen erfolgt hier mit Lebensmitteln, die nach den Standards von Verbänden wie Demeter, Bioland, Naturland etc. erzeugt wurden. Diese Standards erreichen im Minimum die EU-Richtlinie, gehen aber im Regelfall weit darüber hinaus.


Die Zutaten des Rezeptes finden auch in anderen Speisen Verwendung:

Buttermilch  *   Knoblauch  *   Olivenöl kaltgepresst extra nativ, Italien  *   Pfeffer schwarz, gemahlen  *   Pinienkerne  *   Rosmarin - frisch  *   Salz - Jodsalz mit Fluor  *   Stangenbohnen  *   Tomaten


Weitere Rezepte unter folgenden Stichworten:
Bohne Pinienkern Suppen Tomate Vorspeisen



Mehr Info: